Anja Frisch

Anja Frisch

Steckbrief

geboren am: 2.5.1976
geboren in: Siegen/NRW/Deutschland
lebt in: Berlin, Pankow

Vita

Anja Frisch wurde 1976 in Siegen geboren.
1980 zog sie mit ihrer Familie nach Wiesbaden, ging dort in den Kindergarten und dann in die Schule. Während ihrer Wiesbadener Zeit war sie Mitglied in einem Turnverein (6 Monate), besuchte eine Malschule (6 Wochen), versuchte, Blockflöte zu lernen (2 Tage) und schrieb Kurzgeschichten (die ganze Zeit).
1995 machte Anja Frisch das Abitur und begann in Frankfurt am Main ein Germanistikstudium. Mit dem Germanistikstudium war sie nicht sehr zufrieden; sie bewarb sich 1997 also am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig, wurde genommen, blieb dort bis 2003 und verließ Leipzig mit einem Diplom in der Tasche.
Anja Frisch zog nach Berlin, überlegte, Ungarisch zu studieren, ließ es bleiben, machte ein Verlagspraktikum, wurde Tante, jobbte in einer Buchhandlung und dann, ganz kurz, in Call Centern, und schrieb.

Im Juni 2006 veröffentlichte der Luchterhand Verlag Anja Frischs Erzählungsband "Schneehase".
Im Herbst 2006 leitete sie Schreibworkshops in Schulen (ausgerichtet von der ZEIT-Stiftung) und war als Vorjury des norddeutschen Schüler-Schreibwettbewerbs "Schreib mal!" tätig.

Anja Frisch schreibt u.a. für die RBB- Radiosendung "Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute".
Weiteres siehe unten.



Noch weiter unten.



Und noch weiter unten.


Weiter....


weiter.....


immer weiter....






Weiter weiter unten...




weiter!!!
















.... gleich....

















...nicht aufgeben, immer weiter, immer weiter nach unten, nach unten....






....wirklich! gleich !.....












....weiter!!!!!!......







................................................---->








.
.
.
.
.
v









......weiter....








.....immer weiter, immer weiter....







.....und noch weiter......




....noch noch noch weiter nach unten.....














.....jaaaaaaaaaaaa gleeeeeeeeeiiiiiiiiich.....















.....naaaaaaaaaa looooooooos.......











....durchhalten!.....





...wacker wacker!.....






.....und wieder weiter....








.....runter.....








.................









.....ich schwör's....









.....jetzt gleich.....






.....schneller, schneller, schneller....














.....los! nicht schlapp machen....










.... wir haben's gleich.....





.....ehrlich!.....






....Ehrenwort, gleich gibt's mehr....








.... und noch ein bisschen, ein bisschen, ein bisschen weiter runter....







........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................WEITER........................................................................................................................RUNTER...................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................weiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiteweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiter
weiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiter


weiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiter



weiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiterweiter



nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten









nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten




nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten













nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten























nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten










nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten









nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten

nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten



nachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachuntennachunten





















jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich





jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich











jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich
jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich

jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich






jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich






jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich





jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich



jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich







jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich





jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich



jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich








jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich
jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich

jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich
























jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich









jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich


jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich



jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich


jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich














jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich




jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich


jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich




jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich







jetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleichjetztgleich


BITTESCHÖNBITTESCHÖN:




Würdigung

2000 Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen e.V.
2001 Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
2002 Stipendiatin beim Klagenfurter Literaturkurs
2005 Teilnahme: Finalrunde des 13. open mike berlin
2007 Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Kloster Cismar
2007 Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
2007/2008 Arbeitsstipendium der Stiftung Preußische Seehandlung2008 Aufenthaltsstipendium im Alfred-Döblin-Haus, Wewelsfleth2008 Aufenthaltsstipendium im Ventspils House, Lettland

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

"Schneehase", In: 13. open mike

Alitera Verlag, München2005

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Tier nebenan, In: FREITAG 25

Berlin2006

Rosa, sagen die Leute, In: EDIT

Leipzig2003/Nr. 31

Übersetzungen

Ko Un: Dem Schrein eines Unbekannten oder mir selbst

in: LETTRE INTERNATIONAL2008 (Nr. 81) Essay, aus dem Koreanischen übertragen von Hyesu Shin und Anja Frisch

sonstige Werke

Sprecherin: http://www.isabellas-liebe.de/anja_frisch.html
http://www.ohrenbaer.de/sendung/autorinnen/anja_frisch.html

Literaturport ID: 710