Barbara Rose

Autorenfoto
© privat

Steckbrief

geboren am: 1965
geboren in: Neuwied/Rheinland-Pfalz
lebt in: bei Stuttgart

Vita

Ausbildung und berufliche Tätigkeit: 

Barbara Rose, geboren 1965 im Rheinland, wuchs in der Nähe von Würzburg auf. 
Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und - damals noch - Schallplatten. Die Geschichten vom kleinen Wassermann, der kleinen Hexe, von Karlsson vom Dach und Pippi Langstrumpf mit ihrer klaren, kindgerechten Sprache begeisterten sie.

Nach dem Abitur studierte Barbara Rose deshalb zunächst Germanistik, stellte jedoch schnell fest, dass ihr dieses Fach viel zu verkopft war. Sie sattelte auf Journalismus und Politik um und arbeitete viele Jahre bei Fernsehen und Radio, unter anderem im Kinderfunk. Auch heute schreibt Barbara Rose noch für verschiedene Zeitschriften. 
Ein Interview mit einer bekannten Kinderbuchautorin brachte Barbara Rose dazu, es doch selbst einmal mit einer Geschichte für Kinder zu versuchen. Als der Text fertig war, packte sie das ganze Manuskript und schickte es mit der Bitte um eine Beurteilung an Paul Maar. Was für ein Glück, dass Barbara Rose damals noch absolut keine Vorstellung davon hatte, wie viele Menschen auf die Idee kommen, diesen hoch gelobten Kinderbuchautoren mit ihren Schreibübungen zu überfallen. Und was für ein Glück, dass Paul Maar ihr in seinem Antwortschreiben zwar seufzend von den Manuskriptgebirgen auf seinem Schreibtisch erzählte, Barbara Rose aber auch für ihren lockeren, kindgerechten Ton lobte. So brachte die Korrespondenz mit Paul Maar zwar noch nicht den entscheidenden Durchbruch, aber das Durchhaltevermögen für die nächste Zeit.

Inzwischen sind viele Bücher in verschiedenen Verlag veröffentlicht worden, etliche Projekte sind in Arbeit. 

Barbara Rose lebt mit ihrem Mann und vier Kindern in der Nähe von Stuttgart.

Würdigung

2008: Stipendium des Förderkreises Deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg
2010: Die Kurzgeschichte "Ein richtig schöner Nachmittag" ist eine der Siegergeschichten beim internationalen Schreibwettbewerb des Internet-Literaturmagazins `Rossipotti´
2010: Das Bilderbuch "Tim, Marie und der Computerdrache" wird bei der Münchner Bücherschau für die renommierte Buchausstellung `Die 100 Besten - Neue Kinder- und Jugendbücher´ ausgewählt
2012: Das Bilderbuch "Aufräumen ist nix für Piraten" wird mit dem 2. Preis "Bilderbuchbärchen" ausgezeichnet, vergeben von einer Kinderjury 

Aktuelles

Lesungen:


10.10.       Lesungen Leselust Leinfelden-Echterdingen


12.10.       Lesungen Leselust Leindfelden-Echterdingen


13.10        Lesungen Grundschule Beinstein 


14.10.       Lesungen  Friedensschule Ludwigsburg


17.10        Lseung Hüttlingen 


18.10.        Erzählwerkstatt in Spraitbach


24.10.       L esung Bondorf


25.10         Lesungen Willferdingen 


26.10         Lesungen Haubersbronn 


27.10.       Lesung Gemeindebücherei Baindt 


28.10         Lesungen Tübinger Kinderbuchtage


   8.11.        Lesungen in Tuttlingen


 11.11.        Lesungen Pfahlheim 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Das große Vorlesebuch für Jungs: für Piraten, Ritter und Abenteurer, darin drei Geschichten

Carlsen2016 Anthologie, Geschichtensammlung

"Ritter Hubert von Holperstein und der Riese", in: Ritter, Räuber, Riesendrachen: Geschichten und Gedichte

Coppenrath2014 Vorlesebuch

"Weihnachtsgänse" in: Mit 24 Geschichten durch den Advent

Esslinger Verlag Schreiber2012 Vorlesebuch

Das Adventshaus, in: Einmal rund ums ganze Jahr: Esslingers Erzählungen

Esslinger Verlag Schreiber2011 Vorlesebuch

Punkt.Punkt.Komma, Strich-

Lindemanns Bibliothek, Info Verlag2010 Anthologie Förderkreis Deutscher Schriftsteller

Superstarke Bilderbuchgeschichten für Jungs, darin: Aufräumen ist nix für Piraten

arsEdition2016 Anthologie

Leo und der Delfin, in: Ich kann das schon! Geschichten für kleine Abenteurer, Ausprobierer und Entdecker

Ellermann Verlag2013 Vorlesebuch/Anthologie

Teddy zieht aus, in: Du und ich durch dick und dünn: Die schönsten Freundschaftsgeschichten

Esslinger Verlag2012 Vorlesebuch

Ein Geschenk für Frau Maus, in: 24 Geschichten aus der Weihnachtswerkstatt, Esslingers Erzählungen

Esslinger Verlag Schreiber2010 Vorlesebuch

Herr Winter macht Urlaub, in: 24 Geschichten zur Winterzeit: Esslingers Erzählungen

Esslinger Verlag Schreiber2009 Vorlesebuch

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Ein richtig schöner Nachmittag, in: Rossipotti, Internet-Literaturmagazin

2010

sonstige Werke

http://www.buecherkinder.de/13fragen.php?id=31
http://de.wikipedia.org/wiki/Barbara_Rose

Zuletzt durch Barbara Rose aktualisiert: 05.06.2016

Literaturport ID: 1526