Benjamin Maack

© Benne Ochs

Steckbrief

geboren am: 3.4.1978
geboren in: Winsen an der Luhe / Niedersachsen / Deutschland
lebt in: Hamburg, Altona

Vita

Geboren am 03. April 1978 in Winsen an der Luhe, lebt und arbeitet Benjamin Maack als Autor in Hamburg. Er veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte in diversen Anthologien. Seine Bücher heißen "Monster" (2012), "Die Welt ist ein Parkplatz und endet vor Disneyland" (Erzählungen, 2007), "Du bist es nicht, Coca Cola ist es" (Gedichte, 2004). 2012 erhielt er den Kranichsteiner Literaturförderpreis und den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg. Vieles, was über ihn auf Wikipedia steht, stimmt nicht.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

I love U / I don't love U: Lyrik und Lyrics (Gulliver)

Beltz & Gelberg2009-09-14

Sex ist eigentlich nicht so mein Ding. Anthologie

Eichborn Verlag2007-09

Lyrik von jetzt 2: 50 Stimmen

Berlin Verlag2008-09-06

Literaturport ID: 1564