Dagmar Fischer

Dagmar Fischer
© privat

Steckbrief

geboren am: 21.11.1971
geboren in: Darmstadt
lebt in: Berlin, Prenzlauer Berg

Vita

Nach dem Abitur absolvierte Dagmar Fischer eine kaufmännische Ausbildung und studierte im Anschluß daran Betriebswirtschaftslehre in Würzburg. Direkt nach bestandenem Diplom machte sie sich mit einer Multimedia-Agentur selbständig. Da ihr das Schreiben in jeglicher Form aber schon immer am Herzen lag, arbeitete sie nebenher als Werbetexterin, Soap-Drehbuch-Autorin und als freie Journalistin. Seit einigen Jahren veröffentlicht sie Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften, Anthologien und im Internet. Im August 2009 erschien ihr erstes Kinderbuch "Bolle ist verschwunden" im DIX Verlag in der Reihe "Weltreise". Momentan arbeitet sie an einem weiteren Band für diese Reihe.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Die Rickson-Bande

Edition Leserunde2008 Kurzgeschichte

Knochenjob

Wurdack Verlag2006 Kurzgeschichte

Frabantus

Herausgeber: Arne Hilke2006 Kurzgeschichte

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Gegenüber

Dichtungsring, Ausgabe Nr. 35: Empörung2007 Kurzgeschichte

Kill the fucking Murmeltier

Paraguas - Magazin für Kunst und Kultur, Heft Nr. 3: Alltag2005 Kurzgeschichte

sonstige Werke

Hörspiel: Uraufführung am 2. November 2007 im Pathos Transport Theater (München) mit Liveübertragung im Radio

Literaturport ID: 1256