Florian L. Arnold

Aktuelles

Nächste Auftritte: 

11. November 2018, 19 Uhr
"Frieden? Frieden!"
Lesung mit Texten von u. a. Mascha Kaleko, Stefan Zweig, Etty Hillesum ...
Ev. Thomaskirche, 89275 Thalfingen


Donnerstag, 07. Februar 2019, 19 Uhr
"Nur nichts bereuen“ - Texte und Lieder über die Liebe
Hospiz Ulm e.V., Lichtensteinstr. 14/2, 89075 Ulm
Fiebern wir in diesem Literatur- und Liederabend mit den Frisch- und Altverliebten! „Je ne regrette rien“ sang Edith Piaf – Ich bereue nichts. In der Literatur seit der Romantik wird die Liebe als Phänomen beschrieben, dem alles unterworfen ist. Schmerzhaft und schön, geheimnisvoll und traurig wird sie in Texten u. a. von Heinrich Heine, Hilde Domin, Kurt Tucholsky, Jura Soyfer, Bert Brecht und Stefan Zweig beschrieben.
Klassische Chansons und „hellschwarze Liebeslieder“ zwischen Paris und Moskau runden den Abend mit einer humorvollen Note ab.
Musik: Gabriele Fischer-Berlinger & Siegfried C. Arnold
Rezitation: Florian L. Arnold
Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Hospizarbeit zugute. 

Donnerstag, 14. Februar 2018, 19 Uhr, Griesbadgalerie, Ulm
Ausstellungseröffnung: FLORIAN L. ARNOLD - THE DEVIL IS A SQUIRREL.
Niemand ist perfekt. Genau das interessiert Florian L. Arnold. Der Autor ist auch Zeichner und Grafiker.
Mit viel Feingefühl nimmt er die kleinen Schrullen, das Unstimmige, Unperfekte, Menschliche auseinander. Das gilt nicht nur inhaltlich sondern auch technisch. Er seziert seine Zeichnungen, Drucke und Collagen; digitalisiert, kopiert und spiegelt sie. Erstmals benutzt er dabei auch das grobe Werkzeug. Seine Arbeiten wirken grafisch, fast plakativ.
Tanten rollen auf Rädern durch die Gegend, eine „Quassel“ spricht in Klammern, ohne Inhalt und wie eine mathematische Formel entsteht aus einem Buchstabentier das Wort „hä“. Arnold überlässt die Lesart dem Betrachter. Was er mit seinen Arbeiten meint bleibt vieldeutig. Eines ist aber sicher: Bei Ihm ist der Teufel
ein Eichhörnchen!
www.griesbadgalerie.de

Dienstag, 26. Februar 2019, 19:30 Uhr, Buchhandlung Aegis Literatur (Ulm)
"Pechschwarz, Dunkelgrau. Schwarzer Humor".
Schwarzer Humor ist keine englische Spezialität. Auch im deutschsprachigen Raum gibt es reichlich Material für einen Abend voll pechschwarzen Humors. Das garantieren Florian L. Arnold, Siegfried C. Arnold und Gabriele Fischer-Berlinger, die den Freunden des schwarzen Humors ein Füllhorn an herrlich bösen und unkorrekten Texten und Liedern kredenzen. Voran Arnolds eigene Texte. Nichts für Sensibelchen, garantiert für Freunde es abgründig-skurrilen.

Freitag, 22. März 2019, 19 Uhr
Kunstmuseum Oberfahlheim (LINK)
Jubiläumsausstellung "20 Jahre Kunstmuseum"
- Gemeinschaftsausstellung, u. a. mit Arbeiten von Florian L. Arnold

Freitag, 29. März 2019, 19:30 Uhr
Buchpräsentation PIRINA
In der Stadtbücherei Weissenhorn


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Dunkle Energie (Seitenstechen)

homunculus2016-08-12

heute gestern morgen: Geschichten über den Stadtalltag. Literatur Update 2012

Stellwerck2012-08-25 Erzählung

Mit Sprache über Sprache: Beiträge zum Landschreiber-Wettbewerb Leipzig 2013

Geheimsprachen Verlag2013-08-06 Erzählung

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Herausgeberschaften

Buchmendel & Die unsichtbare Sammlung: Zwei Novellen

Topalian & Milani Verlag2016-09-20

Appendix Dick: Volume 1

Topalian & Milani Verlag2016-04-26

Die römische Saison: Zwei Erzählungen (Dulcamara)

Topalian & Milani Verlag2016-06-24

1. Skulpturen-Sommer im Botanischen Garten der Universität Ulm 2012: Dokumentationskatalog 2012

Kunst Kon Text Ulm2012-07-27 Kunstkatalog

sonstige Werke

Zuletzt durch Florian L. Arnold aktualisiert: 22.01.2019

Literaturport ID: 2664