Frank Barsch

© frei

Steckbrief

geboren am: 2.3.1960
geboren in: Helmstedt
lebt in: Heidelberg

Vita

Autor (Prosa, Lyrik, Hörspiel)
Dozent für literarisches Schreiben und Schreibdidaktik (Universität Mannheim, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Universität Landau-Koblenz)
Studium der Germanistik und Romanistik, Promotion über das Bild des Intellektuellen in Martin Walsers Prosa
Literatur- und Theaterkritiker für verschiedene Medien.

 

Würdigung

Frank Barsch kann Lesern etwas beibringen. Zum Beispiel, dass man sich auf Dauer nicht heraushalten kann, dass es kein Entkommen gibt. Distanz ist nicht wirklich möglich. Und so ist sein Roman ein betont undistanziertes Buch. Es ist eine Konfrontationsleistung. Mit der Welt, wie sie eigentlich nicht sein kann.
Franz Schneider (RNZ), zu „Am Anfang war die Nacht“


Aktuelles

Mitbegründer des Festivals Literatur Herbst Heidelberg

Expedition Poesie Heidelberg-Prag, literarisches Übersetzungsprojekt der UNESCO Cities of Literature Heidelberg und Prag

Konzeption und Organisation des Preis der Heidelberger Autorinnen und Autoren

Die abenteuerliche Harzreise (erscheint Herbst 2018)

Zuletzt durch Frank Barsch aktualisiert: 26.02.2018

Literaturport ID: 2919