Hakan Tezkan

Autorenportrait
© Dinçer Güçyeter

Steckbrief

geboren am: 29.4.1989
geboren in: Göttingen
lebt in: Bochum

Vita

Hakan Tezkan, geboren 1989 in Göttingen, aufgewachsen in Bergisch Gladbach,
lebte in Leipzig, Köln, Wuppertal, derzeit in Bochum.

Abgeschlossenes Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig (DLL).
Seither Studium an der Bergischen Universität Wuppertal (BUW).

Prosaredakteur des Fotokunst- und Literaturmagazins S T I L L
http://stillmagazine.org

Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien
(u.a. Neue Rundschau, etctetera, um[laut]).

Prix Marcela Delpastre beim poet|bewegt 2012,
Finalist beim 23. open mike 2015.

"Den Kern schluckt man nicht" (elifverlag) ist sein Debüt.

Aktuelles

"Den Kern schluckt man nicht" ist bereits in der 2. Auflage und kann bald zusammen
mit der Miniaturensammlung "Das Heft"  auf der Verlagswebsite bestellt werden!

elifverlag.de/produkt/den-kern-schluckt-man-nicht/

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Ausflug

Neue Rundschau (S. Fischer Verlage)/ Frankfurt a.M.2015

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Tümpel

etcetera / St. Pölten2013

Gruppenbild II

um[laut] / Bonn2009

Zuletzt durch Hakan Tezkan aktualisiert: 03.06.2018

Literaturport ID: 2922