Jenni Zylka

Steckbrief

geboren am: 6.5.1969
geboren in: Osnabrück

Kontakt: c/o Rowohlt Verlage,Hamburger.Str. 17, 21465, Reinbeck, 0

Vita

Zylka verbrachte ihre schwere Kindheit in einem Osnabrücker Stadtteil namens "Wüste", dessen Name tief blicken lässt. Im Brillenpickelteeniealter spielte sie als der Welt einziges linksradikales Reneegirl in einer Psychobilly-60s-Band Orgel, doch nach 45 erfolglosen Doppelalben verkrümelte sie sich mit 19 nach Berlin. Ein paar Jahre biss sie sich als Radio- und Fernsehautorin und Andy Warhol-Double durch, dann begann sie, für Tageszeitungen und Magazine Reportagen und Kolumnen über Kultur im weitesten Sinne zu schreiben. Aber Zylka kann noch mehr: Auch Belletristik und Drehbuch gehen ihr leicht von der Hand. Ihre wichtigen Termine nimmt sie in einem todschicken Angeberschlitten von 1972 wahr, und neben ihrer Autorinnentätigkeit arbeitet sie schon sehr lange als Geheimagentin. Das ist allerdings geheim.

Würdigung

1923: Miss Boxershorts 1923
1978: 3. Platz beim Vorlesewettbewerb der Osnabrücker Grundschulen
2003: Berliner Literaturstipendium
2004: 1. Platz bei "Total Recall" - Internationales Festival des nacherzählten Films (www.total-recall.org)

Aktuelles

Vorname schreibt sich mit "i" am Ende

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Mein Lieblingslied

Krüger Verlag2005 Belletristik

Auf Lesereise

Edition Tiamat2004 Belletristik

Literaturport ID: 686