Jochen Weeber

Jochen Weeber
© Thomas Merz

Steckbrief

geboren am: 14.12.1971
geboren in: Vaihingen/Enz, Baden-Württemberg
lebt in: Reutlingen

Kontakt: Fizionstr.25, 72762 Reutlingen

Vita

Geboren 1971 in Vaihingen/Enz, aufgewachsen in Sersheim. Nach Studium der Sonderpädagogik mehrjährige Lehrtätigkeit. Er lebt in Reutlingen. Seit 2002 ist er als freischaffender Autor tätig. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht und für seine Erzählungen verschiedene Stipendien und Preise bekommen. Außerdem ist er Erfinder der Poesie-Kabine "Der Autormat", in der man gegen Münzeinwurf seine eigene Minilesung bekommt. Mitglied des Verbands deutscher Schriftsteller. Akkordeonspieler & Fußballfan.

Würdigung






Stipendium ESSLINGER BAHNWÄRTER, Arbeitsstipendien des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Literaturstipendium Schwaz, Stadtschreiber Ehingen, Förderpreis Lions Club Hamburg-Moorweide, Hattinger Förderpreis, Literaturpreis "Zerrissen und doch ganz"


 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

sonstige Werke

"Hühner dürfen sitzen bleiben", Hörspiel, WDR 2007
"Einer von uns", Hörspiel, SWR 2011
"Herr Lundqvist nimmt den Helm ab", Hörspiel, SWR 2014


"Was ist bloß mit Gisbert los?", OHRENBÄR Radiogeschichte, RBB 2015


"Eddie und die Farben", OHRENBÄR Radiogeschichte, RBB 2016

Multimedia

Zuletzt durch Jochen Weeber aktualisiert: 08.02.2017

Literaturport ID: 795