Karl-Heinz Bohrer

Steckbrief

geboren am: 26.9.1932

Automatischer Eintrag

Karl-Heinz Bohrer hat noch keinen Lexikoneintrag verfasst. Über die GND-Nummern-Verknüpfung wurde diese Ansicht der Werkliste automatisch erstellt."

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Der Abschied : Theorie der Trauer: Baudelaire, Goethe, Nietzsche, Benjamin ; mit einem neuen Vorwort

Suhrkamp2014

Granatsplitter : Erzählung einer Jugend

Büchergilde Gutenberg2013

Granatsplitter : Erzählung einer Jugend

Hanser2012

Selbstdenker und Systemdenker : über agonales Denken

Hanser2011

Großer Stil : Form und Formlosigkeit in der Moderne

Hanser2007

Imaginationen des Bösen : für eine ästhetische Kategorie

Hanser2004

Ekstasen der Zeit : Augenblick, Gegenwart, Erinnerung

Hanser2003

Le présent absolu : du temps et du mal comme catégories esthétiques

Ed. de la Maison des Sciences de l'Homme2000

Roman-ha-no-tegami : biteki-shukansei-no-seiritsu

Hōsei Daigaku Shuppankyoku2000

Der Ernstfall Heidegger

Schwabe1998

Plötzlichkeit : zum Augenblick des ästhetischen Scheins ; mit einem Nachwort von 1998

Suhrkamp1998

Das absolute Präsens : die Semantik ästhetischer Zeit

Suhrkamp1994

Die Kritik der Romantik : der Verdacht der Philosophie gegen die literarische Moderne

Suhrkamp1991

Die Kritik der Romantik : der Verdacht der Philosophie gegen die literarische Moderne

Suhrkamp1989

Der romantische Brief : d. Entstehung ästhet. Subjektivität

Hanser1987

Die Ästhetik des Schreckens : d. pessimist. Romantik u. Ernst Jüngers Frühwerk

Ullstein1983

Plötzlichkeit : zum Augenblick d. ästhet. Scheins

Suhrkamp1981

Die Ästhetik des Schreckens : e. pessimist. Romantik u. Ernst Jüngers Frühwerk

Hanser1978

Die gefährdete Phantasie, oder Surrealismus und Terror

Hanser1970

Literaturport ID: 2390