Katja Fusek

Steckbrief

geboren am: 7.3.1968
geboren in: Prag, Tschechien
lebt in: Riehen

Vita

Katja Fusek wurde 1968 in Prag, in der damaligen Tschechoslowakei, geboren. 1978 kam sie mit ihrer Mutter und Schwester in die Schweiz. In Basel besuchte sie das Gymnasium und studierte Germanistik und Französische Literatur- und Sprachwissenschaft an der Philosophisch-Historischen Fakultät wie auch an der Sorbonne in Paris. Ihr Studium schloss sie mit dem Lizentiat ab. Seither arbeitet sie als Autorin und Sprachlehrerin.
Bisher publizierte sie zwei Romane ("Novemberfäden", 2002, Janus Verlag; "Die stumme Erzählerin", 2006, OSL Verlag), einen Erzählband ("Der Drachenbaum", 2005, OSL) und verschiedene Beiträge in Anthologien und literarischen Zeitschriften. Sie erhielt mehrere literarische Auszeichnungen ("Oberrheinischer Rollwagen", 2003; Solothurner Literaturtage 2003 und 2005, Gewinnerin am opennet-Kurzgeschichten-Wettbewerb). Ihr Einakter "Der Kurzschluss" wurde 2005 in Miller’s Studio in Zürich und am Schauspielhaus Basel aufgeführt.
Sie ist Mitglied von AdS (Autorinnen und Autoren der Schweiz)und im Vorstand der ARENA Literatur-Initiative Riehen.
Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Riehen bei Basel.

Würdigung

2003: Oberrheinischer Rollwagen. Kurzgeschichten-Wettbewerb. 2.Preis
2003: Solothurner Literaturtage. Gewinnerin am opennet-Kurzgeschichten-Wettbewerb
2005: Solothurner Literaturtage. Gewinnerin am opennet-Kurzgeschichten-Wettbewerb

Aktuelles

nächste Lesung: aus dem Erzählband "Der Drachenbaum", am 31.5.2008

Frühlingslesung des ZSV

in der Kapelle, Helferei, Kirchgasse 13, Zürich




laufendes Projekt: Theaterstück zum Thema "Neid"

für das Generationen-Theater "Wechselstrom", Basel

Aufführungen vom 17.10.08 - 25.10.08 im Theater Arlecchino, Basel

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Der Kurzschluss, Viel Theater um Secondas und Secondos

SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk2007 Einakter

Der Ameisenwalzer, Tierisches. Prosa &L yrik von femscript-Autorinnenk

OSL/ Riehen2006 Kurzgeschichte

Bauchmitte, Bibliothek deutschsprachiger Gedichte, Ausgewählte Werke VII

Realis/ D2004 Gedicht

Der Umzug, Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes, Ausgewählte Werke VI

Realis/ D2003 Gedicht

Bauchmitte, Palette Lyrik 2006, ZSV Anthologie

ZSV/ Zürich2006 Gedicht

Wurzelsteine, Wurzeln. Zwölf literarische Grabungen.

Christoph Merian Verlag/ Basel2006 Kurzgeschichte

Der Duft des Comte der Comte de Chambord, Anthologie: Literaturpreis 2003 Rosenstadt Sangerhausen

Elfen-Verlag/ Sangerhausen2004 Kurzgeschichte

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Aus dem Tagebuch eines Tramgängers, ZSV NEWS

ZSV/ Zürich2007/19 8

Der graue Antiquar (Sedivy antikvar), Host, tschechische Literaturzeitschrift

Host/ Brno (Brünn, CZ)2007/ 3 4

Wurzelsteine (Svet z kamenu), Host, tschechische Literaturzeitschrift

Host/ Brno (Brünn, CZ)2005/ 10 4

Euphorbia, Basler Zeitung

Basler Zeitung/ Basel2003/ 176 1

Die Frau am Feuer, entwürfe, Zeitschrift für Literatur

Urbane Medien/ Zürich2007/ 49 8

Verwählt, entwürfe, Zeitschrift für Literatur

Urbane Medien/ Zürich2005/ 42 4

Erster Schnee, entwürfe, Zeitschrift für Literatur

Urbane Medien/ Zürich2003/ 34 4

sonstige Werke

Der Kurzschluss. Einakter.
Aufgeführt in Miller's Studio in Zürich, 2005;
und am Schauspielhaus Basel, 2005

Literaturport ID: 970