Kenah Cusanit

Steckbrief

geboren am: 9.1979
geboren in: Blankenburg
lebt in: Berlin, Wilmersdorf

Vita

Kenah Cusanit, aufgewachsen in Berlin-Brandenburg, studierte u. a. Altorientalische Philologie (Sumerisch, Akkadisch, Hethitisch), Ethnologie und Afrikanistik mit M.A.-Abschluss, und schreibt Essays und Gedichte.


 

Würdigung

Arbeitsstipendium des Berliner Senats (2017)
Finalistin Lyrikpreis Meran (2016)
Bayerischer Kunstförderpreis (2014)
Literatur Update-Preis (2012)
Arbeitsstipendium der Sächsischen Kulturstiftung (2012)
Aufenthaltsstipendium des Kunstfördervereins Donnersbergkreis (2012)
Stipendium der Prosa-Werkstatt des LCB Berlin (2011)
Feldkircher Lyrikpreis (2010)
Arbeitsstipendium des Landes Brandenburg (2009)

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Gedichte, in: Jahrbuch der Lyrik 2017, hg. von Chr. Buchwald und U. Sandig

Frankfurt/Main: Schöffling2017

hallt, in: Lyrik-Taschenkalender 2017, hg. von Michael Braun

Heidelberg: Verlag Das Wunderhorn2016

Gedicht, in: Jahrbuch der Lyrik 2015, hg. von Chr. Buchwald und N. Gomringer

München: dva2015

Der Fluß [Romanauszug aus: Versuche über Dr. K.], in: 21. Open Mike, hg. von Literaturwerkstatt Berlin

München: Allitera2013

Ohrmuscheln und Uhrmoscheln [Essay], in: Donnersberg-Jahrbuch 2013, hg. von Donnersbergkreis

Kirchheimbolanden2013

Gedicht, in: Es gibt eine andere Welt. Neue Gedichte. Eine Anthologie aus Sachsen, hg. von A. Altmann und A. Helbig

Leipzig: Poetenladen2011

Gedichte, in: Jahrbuch der Lyrik 2009, hg. von Chr. Buchwald und U. Wolf

Frankfurt-Main: S. Fischer 2009

Gedichte, in: all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän. Anthologie (Reihe Lyrik), hg. von A. Bayer und D. Seel

Berlin: Kookbooks2016

Redegewebe [Essay] in: Gewebe. Textile Projekte, hg. von Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V., Dr. Chr. Fuchs

Stadtkultur2016

Übertragbares [Essay], in: Famed. As If Nothing Happened bzw.: Alterations (englische Übersetzung)

Leipzig: Famed Books2014

Gedicht, in: Jahrbuch der Lyrik 2013, hg. von Chr. Buchwald und J. Wagner

München: dva2013

Macula in disco solis [Essay], in: Heute.gestern.morgen. Geschichten über den Stadtalltag, hg. von der Literaturstiftung Bayern

Würzburg: Stellwerck2012

Gedichte, in: Lyrik der Gegenwart 9: Feldkircher Lyrikpreis 2010, hg. von E. Kronabitter

Wien u.a.: Ed. Art Science2010

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

5 Gedichte aus 29 Handreichungen, mit Percy Bysshe Shelley, in: Park 69

2016

Chronographe Chorologien - Gedichte und ein Essay, in: Limen. Mehrsprachige Zeitschrift für zeitgenössische Dichtung 2

2014

W [Essay], in: BELLA triste 39

2014

Angesichts der Gänse [Essay], in: BELLA triste 34

2012

Gedicht, in: EDIT 58

2012

Notizen [Essay], in: EDIT 59

2012

Gedichte, in: manuskripte 187

2010

Partisanenhaus [Essay], in: EDIT 70

2016

Ist das Wasser? [Essay], in: EDIT 65

2014

Sonne, Mond [Essay], in: EDIT 62

2013

Fortgehen, indem man dableibt, in: Sprache im technischen Zeitalter 201

2012

Gedichte, in: Poet 12

2012

Gedichte, in: lauter niemand 10

2010

Gedicht, in: Ostragehege 53

2009

Übersetzungen

Gedichte Miron Bialoszewskis, in: Miron Bialoszewski "Vom Eischlupf": 6 Gedichte in synoptischen Nachdichtungen. Mit einem unveröffentlichten Brief des Dichters, hg. von Dagmara Kraus

Leipzig: Reinecke & Voß2015

Gedichte Miron Bialoszewskis, in: Miron Bialoszewski "Wir Seesterne", hg. von Dagmara Kraus

Leipzig: Reinecke & Voß2012

sonstige Werke

Veröffentlichungen in Zeitungen/Magazinen, zuletzt:

- 6 Gedichte aus "Chronographe Chorologien I", in: mare, No. 122/Juni 2017
- Ist das Wasser? [Essay], in: Der Bund (Bern/Schweiz), 29.3.2014

 

Zuletzt durch Kenah Cusanit aktualisiert: 20.08.2017

Literaturport ID: 1985