Lena Hach

© Juliane Henrich

Steckbrief

geboren am: 5.7.1982
geboren in: Seeheim-Jugenheim/Hessen/Deutschland
lebt in: Berlin

Vita

Lena Hach, geboren 1982, lebt mit ihrer Famile in Berlin. Nach dem Abitur besuchte sie eine Schule für Clowns, anschließend studierte sie Sprachen und Literatur in Frankfurt/Main und Berlin/Spree. Während des Studiums begann sie als freie Journalistin zu arbeiten, unter anderem schrieb sie für den Tagesspiegel und die taz. Mittlerweile schreibt Lena Hach vor allem Prosa für Kinder und Jugendliche.

Würdigung

2. Platz des Autorenwettbewerbs des Verbands deutscher Freilichtbühnen.
Gewinnern des Literaare Schreibwettbewerbs 2009 und 2012.
Shortlist des ZEIT Campus Literaturwettbewerbs 2009 und 2012.
Sonderpreis des Kinder- und Jugendliteraturpreis Steiermark 2012.
Finalistin bei Der Goldene Pick 2012.
Nominierung für den Deutschen Kinderhörspielpreis 2010 und 2012.
Goldene Leslie 2015.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Eine Woche voller Erdbeertage: Von Hormonen und anderen Katastrophen:

Arena2017-01-02

Opa kriegt nichts mehr zu trinken!: Neue Weihnachtsgeschichten mit der buckligen Verwandtschaft

rororo2014-10-24

Die Schönheitskönigin Sarah Rotblatt fährt an einer Tankstelle vor

Swiridoff2013-06-30

Autorenkalender 2009

Uschtrin, S2008-08-12

Hinter den Lichtern: 18 unglaubliche Stories

Beltz & Gelberg2016-02-01

Aber erst wird gegessen: Schon wieder Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

rororo2013-11-01

Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft

rororo2012-11-01

Einmal Glück und zurück

Ullstein Taschenbuch2005-10-01

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

entwürfe. Zeitschrift für Literatur. Heft 73: Jugendstil

Verein entwürfe für Literatur, Zürich2013

Schreibkraft. schön blöd

Graz2013

Lichtungen. Zeitschrift für Literatur.133/XXXIV

Literaturkreis Lichtungen/Graz2013

Am Erker. Zeitschrift für Literatur. Heft 64: Verrat und Intrige

Daedalus Verlag2012-11-01

sonstige Werke

"Jakob mit dem grünen Ohr", Hörspiel mit Rufus Beck und Yusuf El Baz. Regie: Gabriele Bigott. MDR.
"Die Geschichte vom Ungeheuer", Hörspiel mit Tommi Piper und anderen. Regie: Oliver Sturm. MDR.
"Flo und der Zahnvampir", Hörspiel mit Eva Meckbach. Regie: Christoph Dietrich. MDR.


"Nora Drachenbezwingerin", Theaterstück im Verlag für Kindertheater, Hamburg.
"Tessa und die Sockenrollerei", Theaterstück im Kaiser Verlag, Wien.
"Die Geschichte vom Ungeheuer", Theaterstück im Verlag für Kindertheater, Hamburg. 

Zuletzt durch Lena Hach aktualisiert: 04.02.2017

Literaturport ID: 1638