Maike Braun

Vita

1962 in Reutlingen geboren. Studium der Biologie in Deutschland, den USA und England. Nach zwei Jahren Hirnforschung acht Jahre bei einer internationalen Unternehmensberatung. Seit 2002 selbständig als Unternehmensberaterin.  Ausgebildete Mediatorin. Wohnhaft in Hamburg. Verheiratet, drei Kinder.     

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Für meine Schwestern. In: Im Westen nichts Neues? 11. Harder Literaturwettbewerb: Im Westen nichts Neues?

Hecht-Druck2014-05-22 Literarisch

Auf Abwegen. In: Zugewandert - Literaturpreis des Bezirks Schwaben 2012

Wißner-Verlag2012-11-20 Literarisch

Blautöne. In: Farben. Literaturpreis des Bezirks Schwaben 2013

Wißner-Verlag2013-11-12 Literarisch

Das Seidenkleid. In: Ziegel 13 - Hamburger Jahrbuch für Literatur 2012/13

Dölling und Galitz Verlag2012-10-15 Literarisch

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Countdown. In: zeilen.lauf der art experience Baden bei Wien, 2014

Literarisch

Leichtflüchtig. In: macondo, Heft 9, Juli 2003

Literarisch

Temporär offline. In: Am Eker, 2017

Science-Fiction

Zahlenagonie. In: Text des Monats des Literaturhauses Zürich, Juni 2004

Literarisch

Das Frosch-Prinzip. In: entwürfe, Heft 55, 2008

Literarisch

Spurwechsel. In: Richtungsding. Themenheft: Norden, 2014

Literarisch

Weblesungen - Ein Projekt der Kulturbehörde Hamburg

Literarisch

Zuletzt durch Maike Braun aktualisiert: 19.03.2018

Literaturport ID: 2929