Martin Klein

Steckbrief

geboren am: 12.1962
geboren in: Lübeck
lebt in: Berlin & Potsdam, Kreuzberg & Babelsberg

Telefon: 0331 - 600 94 09 & 030 - 694 39 46

Vita

Martin Klein wurde 1962 in Lübeck geboren. In Dortmund verbrachte er eine Fußball-Kindheit und am Niederrhein eine Handball-Jugend.
Es folgten Abitur, Zivildienst, ein paar Semester Sportstudium, eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner und ein Landschaftsplanungsstudium an der TU Berlin.
1990 erschien das erste Buch: "Lene und die Pappelplatztiger".
Seit 1993 ist Martin Klein Dipl.-Ing. für Garten- und Landschaftsplanung. Er war ein paar Jahre als Lehrbeauftragter an TU und TFH Berlin tätig und arbeitete als Freiberuflicher Planer.
In bescheidenem, aber kontinuierlichem Maß ist er an den Projekten des Umweltkünstlers Ben Wargin beteiligt, u.a. am "Parlament der Bäume" und dem "Anhalter Garten".
Vor allem aber arbeitet Martin Klein als Autor von KInder- & Jugendbüchern.
Dem ersten Roman folgten bislang etwa dreißig weitere Einzeltitel, die in bislang sieben Sprachen übersetzt wurden.
Martin Klein erhielt für seine Arbeit verschiedene Auszeichnungen, darunter das Alfred-Döblin-Stipendium, den Umweltmedienpreis der Stadt Waiblingen sowie die Struwwelpippi-Residenz in Echternach/Luxemburg.

Würdigung

Im Lauf der Jahre hier mal etwas und dort mal etwas; darunter das Alfred-Döblin-Stipendium, der Eberhard-Preis des Landkreises Barnim (Brandenburg), das Kloster-Cismar-Stipendium des Landes Schleswig-Holstein, die Arbeitsstipendien der Stiftung-Preussische-Seehandlung und der Stadt Berlin, der Umweltmedienpreis der Stadt Waiblingen und die Struwwelpippi-Residenz der Stadt Echternach.

Aktuelles

Ich bin regelmäßig auf Lesereisen unterwegs und komme gern auch zu Ihnen.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Geschichtenkoffer für Schatzsucher

Boje2007

Auswahl aus etwa 30 Titeln:

Von Angsthasen und Löwenherzen

Omnibus-Tb2006

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Dies und das in verschiedenen Ausgaben u.a. der Zeitschrift "Am Erker" aus Münster sowie der "Literatur am Niederrhein" (leider unterdessen eingestellt)

sonstige Werke

Auswahl:

CD:
Der kleine Dings aus dem All, Feinklein-Productions 2007: Ein Hörspiel für Kinder und andere Leute mit drum´n bass-Sounds.
Bei Interesse bitte an den Autor wenden - Rechte sind bei mir :-)

CD:
Alle Jahre Widder, Hörcompany 2005: Eine Weihnachtsgeschichte gesprochen von Peter Lohmeyer

CD:
Mein Freund, der Schlaf, Headroom-Sound: Eine schönes Hörspiel für alle, die gern schlafen

Literaturport ID: 359