Peter Wagner

Steckbrief

Pseudonym: Pit Pikus
geboren am: 19.9.1940
geboren in: Grüna Sachsen
lebt in: Michendorf, Wildenbruch

Vita

Pit Pikus erlernte den Beruf eines Optikers. Nach einer dreijährigen Dienstzeit bei der Marine studierte er Jura und war anschließend als Hochschullehrer tätig.
Im Rahmen der Entwicklungshilfe ging er mit seiner Familie nach Ostafrika. Er unterrichtete u.a. in Mocambique und in der VR Tansania.

Zurückgekehrt, wollte und konnte er sich nicht wieder in die bestehenden Strukturen einordnen.
Pit Pikus ist heute freiberuflich und durchaus erfolgreich als Dozent, Berater und Coach tätig.
Dieser Broterwerb sichert auch seine finanzielle Unabhängigkeit als Autor zeitkritischer Romane.

Pikus betrachtet die heutige Republik mit seiner afrikanischen Distanzbrille und kommt auch deshalb zu interessanten Metaphern.
Auf dem Klappentext seines dritten Romans "Das reiche Land" fragt er z.B.:
"Was bringt Ihnen die Lektüre dieses Buches?
Nun, bedenken Sie einmal, wie viel Geld, Zeit und Nerven Sie benötigen, um in einem reichen Land Ihren Kopf über dem Wasser zu tragen.
Sie erhalten hier detaillierte Hinweise, wie Blut in Gold zu wandeln ist, Weisheit preisgünstig erworben werden kann und eine geschickte Selbstdarstellung diverse Vorteile erbringt. Deshalb ist dieses Buch für Ihr Leben in einem reichen Land (fast) unbezahlbar und kostet trotzdem nur 8.80 € oder 2 Bingo.

Aktuelles

Weitere Informationen zum Autor unter mapumziko.de

Buchbestellungen über mapumziko.de

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Eisblumen

Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes2001 Lyrik

Literaturport ID: 501