Rosemarie Zens

Steckbrief

geboren am: 26.8.1944
geboren in: Bad Polzin (heute Polen =Polcyn Zdrój)
lebt in: Berlin

Vita

Studium der Biologie, Geschichte und Anglistik. Lehrtätigkeit. Promotion in Neuere Deutsche Literaturwissenschaft in München. Psychoanalytische Ausbildung in Zürich. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. Gedichte und Essays in Literaturzeitschriften, Einzelbänden und Hörbüchern. Fotografische Arbeiten in Ausstellungen und Büchern. Rosemarie Zens lebt als Schriftstellerin und Fotografin seit 2000 in Berlin.

Aktuelles

Aktuelles immer auf der eigenen Webseite: www.zens.info

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Nachtbus nach Mitte. Berliner Gedichte von heute

Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin-Pankow2016 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_acht

Verlag Ralf Liebe2015 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_sechs

Verlag Ralf Liebe2013 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_vier

Verlag Ralf Liebe2011 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_neun

Verlag Ralf Liebe2016 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_sieben

Verlag Ralf Liebe2014 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Versnetze_fünf

Verlag Ralf Liebe2012 Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart

Wenn ohne Grund die Nacht schön ist: Berliner Anthologie 2009

Vorwerk 82009

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Signum. Blätter für Literatur und Kritik

Dresden2012

poet nr. 6: Das Magazin des Poetenladens

Leipzig2009

Signum. Blätter für Literatur und Kritik

Dresden2010

Herausgeberschaften

Zugezogen. Flucht und Vertreibung - Erinnerungen der zweiten Generation

Schöningh, Paderborn2016 Zeitgeschichte

sonstige Werke

"Lautlos. Regenaten", Rosemarie Zens Künstlerportrait, Hörbuch, Berlin 2002
"Siliziumherz", Poesie und Perkussion (Texte: Rosemarie Zens, Komposition: Ulrich Moritz), Berlin 2003
“Die Schöne Das Fortgehen Der Ort” Rosemarie Zens (Text und Stimme) Jürgen Heckel (Gitarre) Hörbuch, Edition WortOrt Berlin 2006
Gesundheit und Krankheit - Begriffe im Wandel der Zeit. In: Heilkunde versus Medizin? Gesundheit und Krankheit aus der Sicht der Wissenschaften. Hippokrates Verlag Stuttgart 1993 (ISBN 3-7773-1098-0)

Zuletzt durch Rosemarie Zens aktualisiert: 30.01.2017

Literaturport ID: 682