Susanne Fülscher

Steckbrief

geboren am: 22.6.1961
geboren in: Stelle/Deutschland
lebt in: Berlin, Karlshorst

Vita

Schreiben wollte Susanne Fülscher (1961) schon seit ihrem 12. Lebensjahr, aber erst nach einem abgeschlossenen Lehramtsstudium in Hamburg (Französisch/Deutsch) und einem Intermezzo als Kulturjournalistin setzte sie ihren ursprünglichen Berufswunsch in die Tat um und begann, Romane für Jugendliche zu verfassen. Rasch stellte sich heraus, dass das engagiert-emanzipatorische Mädchenbuch, frech, humoristisch und ohne erhobenen Zeigefinger, ihre Stärke ist. Stets geht es ihr in ihren Büchern darum, das Selbstbewusstsein der Jugendlichen gerade in der heiklen Umbruchphase ihres Lebens zu stärken, Probleme ernst zu nehmen und unverblümt beim Namen zu nennen. Um die 50 Romane und Kurzgeschichten für Jugendliche und Erwachsene sind bisher von ihr erschienen und in viele Sprachen übersetzt worden. Susanne Fülscher lebt heute als freie Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Berlin.

Würdigung

1992/93 Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt München
1995/96 Master School Drehbuch, Filmboard Berlin Brandenburg

Zürcher Jugendbuchpreis "La vache qui lit!" (Bestenliste)
Moerser-Jugendbuch-Jury 1998/99, Platz 1

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Pizzaleberkäse

Fischer2005 Kurzgeschichte

Der zitronengelbe Rock

dtv und Arena2004 Kurzgeschichte

Come sempre

Fischer1999 Kurzgeschichte

Engel in Nagoya

rororo1997 Kurzgeschichte

Superbabe

dtv1997 Kurzgeschichte

Cowboy und Indianer

Piper1994 Kurzgeschichte

Verrückt nach ihm

dtv1994 Kurzgeschichte

D) wie Dauerwurst

dtv2004 Kurzgeschichte

Abenteuer XXL

dtv2001 Kurzgeschichte

Mitten im Leben

dtv1999 Kurzgeschichte

Erdbeereis

dtv1997 Kurzgeschichte

Kribbelkuss

rororo1996 Kurzgeschichte

My name is prince

Piper1994 Kurzgeschichte

Literaturport ID: 251