Tim Holland

Vita

Tim Holland, geboren 1987 in Tübingen, lebt in Berlin. Er studierte nach einer Ausbildung zum Buchhändler am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er liest, schreibt, übersetzt, lektoriert, moderiert, leitet Schreibwerkstätten und gibt Texte heraus – online und offline. Im Frühjahr 2016 erschien sein Debüt vom wuchern im Gutleut Verlag, Frankfurt am Main. vom wuchern wurde vom Literaturhaus Berlin als einer der »Gedichtbände des Jahres 2016« gewürdigt. 2017 gründete er zusammen mit Tristan Marquardt den hochroth Verlag München. Zur Zeit arbeitet Tim Holland an einem Science-Fiction Versepos.

Würdigung

Rezensionen von vom wuchern u.a. in: 


Süddeutsche Zeitung (von Philipp Bovermann, Print 27. April 2016):
http://www.sueddeutsche.de/kultur/lyrik-vollwertig-umbaumter-raum-1.2967780


Signaturen Magazin (von Jan Kuhlbrodt, Mai 2016):
http://www.signaturen-magazin.de/tim-holland--vom-wuchern.html


fixpoetry (von Kristoffer Cornils, David Frühauf, Tim Holland, ab 28. Mai 2016):https://www.fixpoetry.com/feuilleton/express/tim-holland/express-vom-wuchern

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän. Anthologie (Reihe Lyrik)

kookbooks2016

Lyrik von Jetzt 3: Babelsprech

Wallstein2015

Mein durstiges Wort gegen die flüchtige Liebe: Eine Lyrikanthologie

elifverlag2016

Jahrbuch der Lyrik 2013

Deutsche Verlags-Anstalt2013

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

futur drei, In: Bella Triste Nr. 48

2017

Gedichte, In: Triedëre: alternativlos flüchtling

2016

Gedichte, In: Kolik Nr. 54

2012

Gedichte, In: Der Greif Nr. 9

2016

Gedichte, In: STILL Nr. 2

2015

block 7-9, In: Edit Nr. 56

2011

Übersetzungen

Gedichte von Rindon Johnson, In: STILL Nr. 5

2018

Vito Acconci in BEWEGUNGEN AUF DEM PAPIER - 2 x 3 Positionen minimalistischer, konkreter und konzeptueller Poesie

Schreibheft Nr. 902018

keith waldrop, gravitationen 1: ausgewählte gedichte (1968-1997) (reihe staben)

gutleut verlag2018

Herausgeberschaften

Dossier Conceptual Writing – Konzeptuelles Schreiben in: Edit – Papier für neue Texte, Nr.63 mit David Frühauf und Swantje Lichtenstein

2014

Dossier Wahlkampfpoesie, In: Edit – Papier für neue Texte, Nr.62 mit David Frühauf

2013

Dossier Ecopoetics, In: Edit – Papier für neue Texte, Nr.60 mit David Frühauf und Anja Utler

2013

Zuletzt durch Tim Holland aktualisiert: 03.07.2018

Literaturport ID: 2972