viagra 2 day delivery
viagra for women without prescription
100mg viagra professional
order viagra without a prescription
herbal viagra replacement
generic cialis soft tabs companies
get cialis without prescriptions
soft tab viagra
cheepest cialis
generic cialis discount code
real viagra cheap
buy viagra over the counter
cialis pharmacy online
right dose for viagra
Literatur online - Startseite Autorenzugang Als Autor anmelden Förderer Kontakt Impressum Literatur online - Startseite
Steckbrief

Joochen Laabs

geboren am:
3. Juli 1937
geboren in:
Dresden, Sachsen
lebt in:
Berlin, Treptow-Köpenick
Kontakt:
Husstr. 126, 12489 Berlin
030/6775565
Vita
 
J. L wurde 1937 in Dresden geboren und wuchs in der Niederlausitz auf. Nach dem Abitur 1955 war er Straßenbahnfahrer in Cottbus, von 1956-61 studierte er an der Hochschule für Verkehrswesen in Dresden mit dem Abschluss als Diplom-Ingenieur-Ökonom. Von 1962-1975 war er in einer Forschungsstelle für Kraft- und städtischen Nahverkehr als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Fachgruppenleiter tätig. 1976 übersiedelte er nach Berlin, und war bis zur Entlassung der gesamten Redaktion 1978 Redakteur des Literaturalmanachs "Temperamente". Von da an lebt er als freiberuflicher Schriftsteller in Berlin und Mecklenburg.
Er war von 1993-1998 Generalsekretär des Deutschen PEN-Zentrum (Ost), 1998-200 Vizepräsident des PEN-Zentrums Deutschland. 1986, 1991 und 1997 hatte er Gastdozenturen in den USA inne.
Würdigung
 
Erich-Weinert-Medaille, 1972
Martin-Andersen-Nexö-Preis, 1973
Uwe-Johnson-Preis, 2006
Werk
 
Eigenständige Veröffentlichungen
Joochen Laabs - Verschwiegene Landschaft
Steidl-Verlag Göttingen, 2001 (Erzählungen)
Joochen Laabs - Der letzte Stern. Erzählungen
dito, 1988 (Erzählungen)
Der Ausbruch
dito, 1979 (Roman)
Die andere Hälfte der Welt
dito, 1974 (Erzählungen)
Das Grashaus
dito, 1971 (Roman)
Veröffentlichungen in Anthologien
small talk im holozän
Schwartzkopf Bucherke Berlin, 2005 (Prosa)
Zauberort
Edition Buchhaus Loschwitz, 2003 (Gedicht)
Hier und dort
Faber und Faber, Leipzig, 2000 (Erzählung)
Augenblicke des Glücks
dtv München, 1999 (Gedicht)
Seelenarbeiten
dtv München, 1998 (Gedicht)
Deutschstunden
dtv München, 1997 (Gedicht)
Stiefbrüder
Elefanten Press Berlin, 1995 (Prosa)
Von einem Land und vom andern
Edition Surkamp, Leipzig, 1993 (gedicht)
Der neue Zwiebelmarkt
dito, 1988 (Gedichte)
Alma fliegt
Buchverlag der Morgen,Berlin, 1988 (Erzählung)
Erotische Gedichte von Männern
dtv, München, 1987 (Geichte)
Erzähler der DDR
Aufbau-Verlag, Berlin, 1985 (Erzählung)
Brennesselsuppe...
Buchverlag Der Morgen, Berl., 1983 (Erzählung)
Das erste Haus am Platz
Eulenspiegel Verlag, Berlin, 1982 (Erzählung)
Alfons auf dem Dach
Mitteldeutscher Verlag, Halle, 1982 (Erzählung)
Gespräche hinterm Haus
Verlag Ullstein, Berlin,Frnkf.M., 1981 (Erzählung)
Liebe
Kindler, München, 1980 (Gedichte)
Goethe eines Nachmittags
dito, 1979 (Gedichte)
Zwiebelmarkt
Eulenspiegel Verlag, Berlin, 1978 (Gedichte)
Vor meinen Augen...
dito, 1977 (Gedichte)
Meine Landschaft
Buchverlag Der Morgen, 1975 (Gedichte)
Don Juan überm Sund
Aufbau-Verlag, Berlin, 1975 (Gedichte)
Neue Erzähler der DDR
Fischer Taschenbuchvrlag,, 1975 (Erzählung)
Landschaft unserer Liebe
dito, 1974 (Gedichte)
Olympische Spiele
Aufbau-Verlag, 1972 (Gedichte)
Das Wort Mensch
Mitteldeutscher Verlag, 1972 (Gedichte)
Bettina pflückt wilde Narzissen
dito, 1972 (Erzählung)
Lyrik der DDR
Aufbau-Verlag, Berlin, 1970, 1982, 1988 (Gedichte)
Aufforderung zum Frühlingsbeginn
Mitteldeutscher Verlag, Halle, 1970 (Gedichte)
Manuskripte
Mitteldeutscher Verlag, Halle, 1969 (Gedichte)
Voranmeldung
dito, 1969 (Erzählung)
Auswahl 68
dito, 1968 (Gedichte)
Die die Träume vollenden
Mitteldeutscher Verlag, Halle, 1968 (Erzählung)
Auswahl 66
dito, 1966 (Gedichte)
Auswahl 64
Verlag Neues Leben, Berlin, 1964 (Gedichte)
Beiträge in literarischen Zeitschriften:
Poetry East
DePaul University, Chicago, 1990 (Prosa)
L´80
L´80 Verlagsgesellschaft Berl., 1983 (Erzählung)
Sinn und Form
Rütten und Loening Berlin, 1982 (Erzählung)
Connaissance de la RDA
Universite Parais VIII, 1981 (Erzählung)
Litfass
Lifass Verlag, Thomas Müller, 1978, 1990 (Erzählungen)
Temperamente
Verlag Neues Leben, 1976-1978 (Interviews)
Neue Deutsche Literatur
Aufbau-Verlag Berlin, 1963 bis 2001 (Gedichte und Prosa)
Herausgeberschaften
Lebensmitte
Luchterhand Verlag, Darmstadt, 1988 (Prosa)
Lebensmitte
Mitteldeutscher Veralg Halle, 1987 (Prosa)
Über Werk / Autor
Gerhard Rotbauer
1980, 6, Weimarer Beiträge
Fritz König
1982, 2, Studies in GDR Culture
Klaus Walther
2000, Neue deutsche Literatur (Aufbau-Verlag)
Therese Hörnigk
1996, Kürschners Literaturgeschichte
Konrat Franke
1974, Kindlers Literaturgeswchichte (Kindler Verlag München)
1976, Geschichte der Lit. der DDR (Volk und Wissen, Berlin)
Josef Haslinger
2000,36, Freitag
Monika Melchert
2000, 5, Berliner Lesezeichen
Ingrid Hähnel
1984, Auskünfte 2 (Aufbau Verlag, Berlin)
Sonstige Medien
Das Grashaus, Fernsehfilm, 1975.
Winnetous Enkel, Feature, DLF Köln, 1991
Nachricht vom wahren Amerika, DW, Köln, 1992