Literatur online - Startseite Autorenzugang Als Autor anmelden Förderer Kontakt Impressum Literatur online - Startseite
Kurzinfo
 
Martin Walser
Angstblüte
erschienen bei:
Rowohlt
online seit:
20. August 2006
gelesen von:
Ulrich Janetzki
aufgenommen:
18. August 2006
Spielzeit:
8:47
Copyright:
© 2006 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek
 
Hören
"Angstblüte", Romananfang
Spielzeit:8:47

Weitere Töne dieses Autors:

Inhalt
 
Angstblüte ist ein Begriff aus der Botanik – ein Baum, dessen Ende naht, blüht noch einmal mit aller Kraft auf. "Bergauf beschleunigen", das will auch der Protagonist Karl von Kahn noch einmal. Den Lauf des Geldes kann einer wie von Kahn meist vorhersehen, den Lauf des Lebens und die Verwicklungen der Liebe allerdings nicht. Erst läßt er sich von seinem Freund, dem Antiquitätenhändler "Diego" Trautmann, austricksen, der im Krankenhaus den Todkranken mimt, um Kahn zum Abstoßen gemeinsamer Firmenanteile zu bewegen. Dann macht sich die hübsche Schauspielerin Joni Jetter in eindeutiger Absicht an von Kahn heran. Er sucht nach Liebe, sie nach einem Finanzier, der zwei Millionen Euro in Strabanzers "Othello"-Filmprojekt steckt – mit ihr in der Hauptrolle. Es kommt, wie es kommen muß: Karl von Kahn verliert Geld und Verstand, er macht sich lächerlich und ruiniert seine Ehe mit Helen. Am Ende befindet er sich im freien Fall ins Verdämmern.
Zur Person
 
Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg, lebt in Überlingen am Bodensee. Er hat für sein literarisches Werk zahlreiche Preise erhalten, darunter 1981 den Georg-Büchner-Preis und 1998 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Außerdem wurde er mit dem Orden "Pour le Mérite" ausgezeichnet und zum "Officier de l'Ordre des Arts et des Lettres" ernannt.