Hier finden Sie alles rund
um die Literatur Berlins
und Brandenburgs:
Institutionen, Archive,
Bibliotheken, Gedenkstätten,
aber auch heimische Sagen,
Eindrücke klassischer Autoren,
und einen kleinen literatur-
geschichtlichen Überblick.

Johann Heinrich Gottlob von Justi

Steckbrief

Johann Heinrich Gottlob von Justi
(Psdn. Anaxagoras vom Occident, 1754 nobilitiert)

Historiker, Philosoph, Satiriker, Herausgeber der Zeitschrift "Ergetzungen der vernünftigen Seele aus der Sittenlehre und der Gelehrsamkeit überhaupt" (1745-1749); Jura-Studium in Wittenberg, Jena und Leipzig, preußischer Regimentsquartiermeister, Jurist im Dienste der Herzogin von Sachsen-Eisenach, Konversion zum Katholizismus, 1750 Professor der Kameralistik, später auch der Deutschen Beredsamkeit, an der neugegründete Ritterakademie in Wien, Arbeit in der österreichische