Hier finden Sie alles rund
um die Literatur Berlins
und Brandenburgs:
Institutionen, Archive,
Bibliotheken, Gedenkstätten,
aber auch heimische Sagen,
Eindrücke klassischer Autoren,
und einen kleinen literatur-
geschichtlichen Überblick.

Biesdorf

Kirche in Biesdorf. Foto: Wikipedia (Clemensfranz)

Steckbrief

Biesdorf

Postleitzahl: 16269
Einwohner: 156

Der Name des Ortes ist durch Namensübertragung vom heute zu Berlin gehörenden Ort Biesdorf entstanden und hier 1272 erstmals als "Bisterstorp" erwähnt; er leitet sich von dem deutschen Nachnamen "Biester" (mittelniederdeutsch "Bister") ab.

1

Schriftsteller mit Bezug zum Ort