Hier finden Sie alles rund
um die Literatur Berlins
und Brandenburgs:
Institutionen, Archive,
Bibliotheken, Gedenkstätten,
aber auch heimische Sagen,
Eindrücke klassischer Autoren,
und einen kleinen literatur-
geschichtlichen Überblick.

Klosterheide

Rosenhof in Klosterheide. Foto: Wikipedia (Clemensfranz)

Steckbrief

Klosterheide

Postleitzahl: 16835
Einwohner: 180

Der Name des Ortes geht auf den 1574 erstmals erwähnten Flurnamen "Kloster Heide" zurück. Das hiermit bezeichnete Waldgebiet war im Besitz des Klosters Lindow. Die Endung "-heide" bezeichnete ursprünglich ein "Waldgebiet" bzw. ein "unbebautes, wildbewachsenes Land".

1