Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

Literatur und Kritik 1/2017

1 | 2017

Inhalt

Literatur und Kritik

1 | 2017

Kulturbriefe

Brita Steinwendtner

Wer die Schönheit angeschaut mit Augen

Leben und Vergessenwerden in Syrakus

Wolfgang Sréter

Von der Ferieninsel zum "Hotspot"

Nachrichten von der Insel Samos

Susanne Schaber

Dichter, Designer, Mitbegründer des Sozialismus

Auf den Spuren von William Morris in den Cotswolds

Judith Neschma Klein

Zu Besuch in Les Batignolles

Exil, gestern und morgen?

Georg Dox

Wer bleibt?

Frederic Prokosch oder die Kunst, Geld und Bekanntheit wirksam zu vermeiden

Literatur und Kritik

Erich Hackl

Dichtung und Wahrheit

Am Beispiel des Spanienkämpfers Josef Toch und seiner Novelle "Der Mantel§

Lucas Cejpek

Listen

Günter Kaindlstorfer

Beginn des Romans "Edelweiß"

Karin Peschka

Verwolfung

Franco Rest

Die zwei Nobelpreisträger vor 100 Jahren

Warum man Rolland und von Heidenstam noch lesen kann

Renate Welsh

Schuldig geblieben

Dorothea Salzer

Anatolien

Julian Schutting

Herrengasse, 28. Dezember 2014

Gerhard Zeillinger

Wollen Sie hier einen Kaffee trinken, Frau Aichinger?

Buchkritik

Bernhard Oberreither

Glücksfall der Literatur: ein zufriedener Held

Ludwig lahers "Überlebensstücke"

Rainer Stephan

Gegenden und ihre Götter

Essayistische Prosa von Peter Sommerfeld und Dorothea Macheiner

Martina Wörgötter

Alles ist Aufbruch

Marie-Thérès Kerschbaumers Poem "Chaos und Anfang"

Helmuth Schönauer

Finaler Wettkamp

Heinz Kröpfls Erzählung "Lebensläufe"

Bernhard Sandbichler

Im Jahr des Panda

Clemens Berger probt den Aufstand, die Satire und das Rollenspiel

Evelyne Polt-Heinzl

Vom Überleben in der Ära der Verrohung

Wilhem Pevnys Roman "Mord"

Helmut Gollner

Nachdenken über Stefanie Sargnagel

Literatur und Facebook

Christoph Janacs

Es gibt sie noch

Beachtenswerte Poesie aus Österreich

Anton Thuswaldner

Meister der Veredelung

Christoph Ransmayrs Roman "Cox oder Der Lauf der Zeit"

Zur Selbstbeschreibung