Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

wespennest 1/2018

1 | 2018

Inhalt

wespennest

zeitschrift für brauchbare texte und bilder

1 | 2018

Frank Schulz

Anmut und Feigheit

Auszug

Robert Schindel

Gedichte

Andreas Altmann

Muttererde

Alice Grünfelder

Die Wüste auf der Alb

Ute-Christine Krupp

Härtere Tage

schwerpunkt

IDIOTIE

Matthias Mollner

Bildarbeiten

Nicolas de Warren

Die mündig gewordene Dummheit

Madame Bovary und ihr Traum von wunderbarer Leidenschaft

Helmut Neundlinger

O heil'ge Ignoranz!

Bemerkungen zur Torheit als subversiver Praxis

Elfie Miklautz

Die Kunst im Unbedachten

Dummheit als Methode

Maximilian Probst

Fühl den Fisch!

Wir brauchen neue Formen der Intelligenz

Lukas Hammerstein

Das ist Wahnsinn

Kim lacht irre, und König Putin ist nackt: Wie man den Verstand verliert

André Spicer

Business Bullshit

Natalia Besedovsky

Wer ist hier der Idiot?

Finanzmärkte und die Logik der Risikobewertung

Ines Geipel

Homo optimus

Vom Irrsinn der Topträumer

Monika Rinck

Narrheiten, größer als ihre Träger

Oder: Der Liebe Abschied vom Idioten

Sabine Scholl

Auf Wiedersehen, Merschweinchenwiese

Berlin entwickelt sich

Peter Riedl

Das Ich ist das größte Luder

Über Gurus, Gehorsam und die schwierige Gratwanderung zwischen Dummheit und Vertrauen

Sandra Lehmann

Gegen den Strich des verendlichten Lebens

Dummheit und Verzweiflung bei Sören Kierkegaard

wespennest. porträt

Klaus Ammann

Vom Vor- und Nachteil kein Missionar zu sein

Rede auf Josef Haslinger

Josef Haslinger

Ein Linsengericht für die Bildung

Evelyne Polt-Heinzl

Literaturkritik als demokratische Übung

wespennest. buch

Jürgen Link

Florian Neuner: Drei Tote

Stefan Ripplinger

Christian Steinbacher: Gräser im Wind

Astrid Nischkauer

Nils Röller: Bittermeer. Mare amoroso

Gisela Steinlechner

Margret Kreidl: Zitat, Zikade. Zu den Sätzen

Barbara Eder

Howard Cruse: Stuck Rubber Baby

Uwe Hübner

Kurt Drawert: Der Körper meiner Zeit

Theresia Prammer

Dieter Janz. Nebensachen und Sebastian Kleinschmidt: Schmerz als Erlebnis und Erfahrung

Zur Selbstbeschreibung