Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

allmende

Impressum

allmende

Zeitschrift für Literatur

Herausgeber/innen:

Hg.: Prof. Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe Redaktion: Matthias Waltz M.A. und Prof. Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann


Postanschrift:

allmende – Zeitschrift für Literatur
Literarische Gesellschaft, z.Hd. Matthias Walz M.A., Prinz Max Palais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe
www.allmende-online.de

Selbstbeschreibung

allmende

Zeitschrift für Literatur

Die "allmende – Zeitschrift für Literatur" wurde 1981 begründet. Von Beginn an ein Forum für junge und arrivierte Autorinnen und Autoren gleichermaßen, ist die Zeitschrift ein Spiegelbild der zeitgenössischen Literatur.

Bezug

Erscheinungsweise:
halbjährlich
Kosten:
Einzelausgabe: 12,-€ Jahresabo: 21,- €
ISSN:
0720-3098