Hier finden Sie kurze Profile und die Inhaltsverzeichnisse wichtiger deutschsprachiger Literaturzeitschriften seit Januar 2015. Autoren und Beiträge sind mit unserem Autorenlexikon und der Deutschen Nationalbibliothek verlinkt. Quartalsweise bieten Literaturkritiker eine Umschau aktueller Ausgaben.

Die Rubrik ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Literaturfonds und des LCB. 

STILL

Impressum

STILL

new photography & writing

Herausgeber/innen:

Herausgeber: Marc Holzenbecher Art Direction: Alexander Fuchs Redaktion Literatur: Malte Abraham, Brittany Hazelwood, Marc Holzenbecher, Jake Schneider, Jan Skudlarek, Hakan Tezkan Redaktion Fotografie: Laura Braverman, Marc Holzenbecher, Matthew Morrocco Gründer: Marc Holzenbecher, Nike Marquardt


Postanschrift:

STILL – new photography & writing
Wittstocker Str. 22, 10553 Berlin, Germany 221 Linden Blvd, Brooklyn, NY 11226, USA
www.stillonline.de

Selbstbeschreibung

STILL

new photography & writing

S T I L L ist eine Zeitschrift für neue Literatur und künstlerische Fotografie aus Berlin und New York. Sie präsentiert neue Lyrik, Prosa, Drama, Essays, Übersetzungen und künstlerische Fotografie vorwiegend junger bzw. aufstrebender Autoren und Künstler. S T I L L vernetzt seit 2012 Künstler, Übersetzer und Autoren über bestehende Sparten hinweg und bietet ein Labor für zeitgenössische Literatur- und Kunstproduktion. 

Bezug

Erscheinungsweise:
jährlich im Frühjahr
Kosten:
15 € / Abo 15 €
ISSN:
ISSN 2196 –4580

Ausgaben seit Januar 2015