Hier finden Sie aktuelle Literaturstipendien, Wettbewerbe und weitere Ausschreibungen für Autoren und Übersetzer, die keine größere finanzielle Beteiligung der Bewerber voraussetzen. 

Sie möchten eine Förderung listen lassen?

Kontakt zur Redaktion

Die Erweiterung um die Schweizer und die österreichischen Ausschreibungen wurde mit Mitteln der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und des Österreichischen Kulturforums Berlin ermöglicht.

Arbeitsaufenthalte im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop

noch
35
Tage

Kontakt

Bewerbungsstelle:

Künstlerhaus Lukas
Dorfstraße 35
D-18347 Ahrenshoop
http://www.kuenstlerhaus-lukas.de/


Ansprechpartner/in:

Gerlinde Creutzburg, Leiterin
post(at)kuenstlerhaus-lukas.de

Kurzinfo

Vergabe an:
Autorinnen und Autoren, Übersetzerinnen und Übersetzer
Art der Förderung:
Aufenthaltsstipendium
Kategorie(n):
Lyrik | Prosa | Drama | Essay | Übersetzung | u.a.
Bewerbungsfrist:
31.07.2019 | ab 15.05.2019 für ein Aufenthaltsstipendiumin den Jahren 2020 und 2021
Vergabe:
jährlich, Bewerbungsmöglichkeit alle zwei Jahre
Dauer:
Zuwendung:
500 bis 1000 Euro | monatlich
Zuwendungsgeber:
Land Mecklenburg-Vorpommern, Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei, Kulturelle Angelegenheiten, Land Sachsen-Anhalt
Link zur Ausschreibung

Beschreibung

Bewerbung

Bemerkungen