Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

LITERATUR TRIFFT KUNST - Lesung "Stierblutjahre: die Boheme des Ostens" Jutta Voigt

Mittwoch, 22. November 2017

19:00 UHR

Veranstaltungsort

Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam
Tel.: 0331 289-6600
Fax.: 0331 289-6402
slb(at)bibliothek.potsdam.de
www.bibliothek.potsdam.de

more Kartenansicht
Eintritt: Eintritt frei (Förderung von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung)

Details

Ein neues Meisterwerk der brillanten Feuilletonistin Jutta Voigt: Klug und unterhaltsam erzählt sie von der Sehnsucht nach einem anderen Leben in der DDR. Künstler, Bohemiens, am realexistierenden Sozialismus Gescheiterte – sie alle suchten das richtige Sein außerhalb der Kontrolle des falschen Systems.

Im Mittelpunkt des Buches von Jutta Voigt steht eine Boheme, die ein elementares Interesse verfolgte: das andere Leben. In den frühen DDR-Jahren mit rebellischem Elitebewusstsein und Aufbruchspathos, zunehmend kritisch und reformerisch in den Siebzigern, distanziert bis gleichgültig in den Achtzigern. Die Künstler – von Brecht bis Müller, von Hacks bis Wawerzinek, von Berlau bis Krug, von Thalbach bis Schlesinger – wollten nur eins: als Individuen existieren, unkontrolliert sie selber sein dürfen. Besonders in den zerfallenden Mietshäusern des Prenzlauer Berg in Berlin, aber auch in Leipzig, in Dresden-Loschwitz und in der Altstadt von Halle entwickelte sich eine subkulturelle Szene zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus. Jutta Voigt wird in diesem Meisterwerk zur Chronistin derer, die das richtige Leben suchten. Radikal, humorvoll, oft betrunken und immer leidenschaftlich. see url

In Kooperation mit dem Museum Barberini im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Hinter der Maske : Künstler in der DDR", gefördert durch die Bundesstiftung für Aufarbeitung der SED-Diktatur

Ort: Hauptbibliothek im Bildungsdforum, EG, Veranstaltungssaal