Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Leonhard F. Seidl „Fronten“

Mittwoch, 21. Februar 2018

20:00 UHR

© Katrin Heim

Veranstaltungsort

Literaturforum im Brecht-Haus

Chausseestr. 125
10115 Berlin-Mitte
Tel.: 030 - 28 22 003
Fax.: 030 - 28 23 417
info(at)lfbrecht.de
www.lfbrecht.de

Kartenansicht
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €

Details

Mittwoch, 21. Februar, 20 Uhr

LESUNG UND GESPRÄCH

Leonhard F. Seidl „Fronten“

Michael Wildenhain im Gespräch mit dem Autor

 

Ein bosnischer Waffensammler läuft Amok, ein „Reichsbürger“ sinnt auf Rache und eine muslimische Ärztin gerät zwischen die Fronten – ein Kriminalroman nach einem wahren Fall. Mit „Fronten“ war Seidl 2015/2016 Stipendiat der Romanwerkstatt des Literaturforums im Brecht-Haus unter der Leitung von Michael Wildenhain. „‚Fronten‘ ist der Roman zur politischen Situation heute“, so Krimiexperte Thomas Wörtche: „von wegen Littérature engagée ist überflüssig. Sie ist notwendiger denn je, und Leonhard F. Seidl ist ihr Protagonist.“

Veranstalter