Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Comic-Casino am Wannsee

Donnerstag, 11. Januar 2018

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literarisches Colloquium Berlin

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Tel.: 030/ 816 996 -0
Fax.: 030/816 996 19
mail(at)lcb.de
www.lcb.de

Kartenansicht
Eintritt: 8 € / 5 €

Details

Ulli Lust präsentiert Brigitta Falkner, Marijpol, Regina Hofer und Kai Pfeiffer

Wenn sich am ersten Casino-Abend des neuen Jahres das Literaturroulette am Wannsee um Comics und Graphic Novels dreht, öffnen wir Räume unserer Villa, die sonst verschlossen bleiben: An vier unterschiedlichen Orten zeigen Künstlerinnen und Künstler ihre neuesten Arbeiten. Von Ulli Lust, der Kuratorin des Abends, erschien im Avant-Verlag »Heute ist der letzte Tag vom Rest deines Lebens« und dieses Jahr bei Suhrkamp »Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein«. Ihrer Einladung folgt Brigitta Falkner, die in ihrem Buch »Strategien der Wirtsfindung« (Matthes und Seitz) durch die Welt der Parasiten wandert – und verstörend fantastische Bilder dieser Organismen schafft, in dem sie die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion, strenger Formalisierung und einem literarisch-zeichnerischen Spiel verschwimmen lässt. Falkners Wiener Kollegin Regina Hofer alias Borretsch widmet sich in ihrem expressiv gezeichneten und autobiografisch geprägten Band »Blad« (Luftschacht) dem Thema Essstörungen. Die dystopische Graphic Novel »Der Eremit« (Avant-Verlag) von Marijpol befasst sich mit der Spaltung des durch Überangebot überforderten Individuums, mit fundamentalen Fragen des Lebens und Sterbens in einer überalterten Gesellschaft und – mit Obst. Kai Pfeiffer, bekannt für seine dokumentarischen Comics und gemeinsamen Publikationen mit Dominique Goblet (»Bei Gefallen auch mehr…«, Avant-Verlag), stellt sein aktuelles Projekt »Geisterhäuser« vor. Sie sind eingeladen, sich treiben zu lassen und Ihren ganz eigenen audiovisuellen Parcours durchs LCB zu gestalten!

Veranstalter