Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

LESUNG UND GESPRÄCH: David Ensikat und Autoren der Nachrufseite des TAGESSPIEGEL: »Was bleibt – Geschichten vom Leben«

Donnerstag, 22. Februar 2018

20:00 UHR

David Ensikat © privat

Veranstaltungsort

Gemeindesaal Hoppegarten

Lindenallee 14
15366 Hoppegarten
Tel.: 03342/300726
bibliothek.da-ho(at)gemeinde-hoppegarten.de
http://www.gbho.de/

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

Raymund Stolze im Gespräch mit David Ensikat und den Autoren

Fast zwei Jahrzehnten gibt es die Nachrufseite des Berliner TAGESSPIEGEL. Weit über 2000 Texte sind jeden Freitag auf einer Lokalseite der Tageszeitung über ganz »normale« Berlinerinnen und Berliner erschienen, die nicht so prominent sind, dass die Öffentlichkeit darüber informiert werden müsste. Das ist in der bundesdeutschen Zeitungslandschaft wahrlich einmalig. »In welcher anderen Stadt wären so unterschiedliche Leben lebbar und erzählbar wie in Berlin?«, fragt David Ensikat, der für die Nachrufseite seit dem Herbst 2000 verantwortlich ist. Die Texte sind jedenfalls weit mehr als Tagesjournalismus. Es sind Geschichten vom Leben, zu dem der Tod gehört.

Die gemeinsame Reihe »Einfach Lesen!« steht 2018 unter dem thematischen Motto »Lebensläufe«.

Veranstalter