Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

„Lebende Bücher“ präsentiert: Reden über Regine - Danuta Schmidt im Gespräch mit Jörg Hildebrandt

Donnerstag, 22. März 2018

20:00 UHR

Veranstaltungsort

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Tel.: +493054704-154
bibl.service(at)ba-mh.berlin.de
www.berlin.de/bibliotheken-mh

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

Bei einem offiziellen Empfang verschaffte er sich kokett Einlass: „Lassen Sie mich bitte durch! Ich bin die Frau von Regine Hildebrandt!“
Bis zur Wende arbeitete Jörg Hildebrandt als Lektor in einem evangelischen Verlag. Anfang der neunziger Jahre übernahm der studierte Publizist Leitungsfunktionen im Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB). 1997 zog der Berliner, der in der Bernauer Straße groß geworden war und den Bau der Berliner Mauer hautnah miterlebt hatte, mit der Familie an den Flakensee in Woltersdorf.

Vier Jahre später starb Regine Hildebrandt. Seither lebt er mit der Familie in diesem Mehrgenerationenhaus. Auch wenn er schon 20 Jahre hier in der Natur lebt und einige Begegnungen hatte, die aus ihm einen leidenschaftlichen Gärtner hätten machen können: Jörg Hildebrandt ist ein Stadtmensch geblieben, der sich auch mit 78 Jahren noch für das Wohlergehen der Menschen stark macht.

Jörg Hildebrandt spricht über das politische und private Leben von Regine Hildebrandt, die seine Frau war und Brandenburgs Sozialministerin mit Herz.

Das Gespräch mit Jörg Hildebrandt führt die Autorin und Journalistin Danuta Schmidt.

Wir möchten Sie bitten, sich für diese Veranstaltung über unsere Webseite oder unter der Telefonnummer (030) 54 704 142 anzumelden.

Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek MarzahnHellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltung.

Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. im Internet veröffentlicht werden. Bei dem Besuch unserer Veranstaltungen stimmen Sie stillschweigend der Veröffentlichung zu.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. und den Berliner Autorenlesefonds.

Veranstalter