Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

ÜBER ALLE GRENZEN INS JETZT - Sasha Marianna Salzmann

Mittwoch, 13. Juni 2018

19:00 UHR

Veranstaltungsort

Brandenburgisches Literaturbüro

Große Weinmeisterstraße 46/47
14469 Potsdam

Kartenansicht
Eintritt: Karten 15 €, ermäßigt 12 €

Details

ÜBER ALLE GRENZEN INS JETZT

Sasha Marianna Salzmann

Werkstattgespräch und Lesung

Moderation: Thomas Böhm

​​

Sasha Marianna Salzmann ist einer der Stars der jungen deutschen Theaterszene. Ihre Stücke sind preisgekrönt, werden international aufgeführt. Ihr erster Roman „Außer sich“, von der Kritik begeistert empfangen, stand auf der Shortlist zum Deutschen Bücherpreis und wurde mit dem Mara-Cassens-Preis als Bester Debütroman des Jahres ausgezeichnet. Es ist der höchstdotierte Literaturpreis für einen deutschsprachigen Romanerstling und der einzige Literaturpreis, der von einer Leserjury vergeben wird.
In „Außer sich“ werden permanent Grenzen überschritten. Von Migranten, von Reisenden. Grenzen der Zeit – die Vergangenheit prägt für viele der Figuren die Gegenwart. Grenzen des Geschlechts – Frauen wollen sich in Männer verwandeln. In einer schillernden poetischen Geschichte erzählt Salzmann von der Familie Alissas und Antons, russischen Juden, die nach Deutschland kommen – und als erstes das Wort „Entschuldigung“ lernen. Später zieht es Alissa und Anton nach Istanbul, wo sie die Aufstände im Gezi-Park miterleben, sogar Zeuge des gescheiterten Militärputsches gegen Erdogan werden.
Ein Panorama der europäischen Geschichte, mit höchst gegenwärtigen Figuren. Thomas Böhm spricht mit der Autorin darüber, wie sie die Konflikte und Fragen unserer Tage zu Literatur macht.

Aktuelles Buch:
Sasha Marianna Salzmann: „Außer sich“ (Suhrkamp Verlag )

​​

Veranstalter