Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Die Fortführer? Zur Intellektualisierung rechter Geschichtsdenker

Donnerstag, 14. Juni 2018

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literaturhaus Berlin

Fasanenstr. 23
10719 Berlin
Tel.: 030-887286-0
literaturhaus(at)literaturhaus-berlin.de
www.literaturhaus-berlin.de

Kartenansicht
Eintritt: 7 € / erm. 4 €

Details

ZfA im Dialog
Die Fortführer? Zur Intellektualisierung rechter Geschichtsdenker


Die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wurde maßgeblich von linksliberalen und linken Intellektuellen begleitet, kommentiert und geprägt. Die politische Rechte hingegen spielte in den intellektuellen Diskursen nicht nur keine besondere Rolle, sondern gab sich sogar betont unintellektuell. In den letzten Jahren lassen sich verstärkt zwei gegenläufige Entwicklungen beobachten: zum einen unternimmt die sogenannte Neue Rechte erhebliche Versuche der Intellektualisierung ihrer Debatten und der Einflussnahme auf gesellschaftlich-politische Diskurse, zum anderen hat sich eine ganze Reihe von Intellektuellen öffentlich zumindest teilweise zu Positionen der Neuen Rechten bekannt.
Stefanie Schüler-Springorum, Direktorin des Zentrums für Antisemitismusforschung, diskutiert mit Gästen über diese Entwicklungen und deren mögliche Folgen für unsere Debattenkultur.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin

Veranstalter