Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Klaus Kordon zum 75. Geburtstag: Werkstattgespräch & Lesung

Donnerstag, 27. September 2018

20:00 UHR

Veranstaltungsort

Philipp-Schaeffer-Bibliothek

Brunnenstr. 181
10119 Berlin
Tel.: 030 901824444
schaeffer(at)stb-mitte.de

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

Am 21. September wird der Berliner Schriftsteller Klaus Kordon 75 Jahre alt. Beltz & Gelberg und die Stadtbibliothek Berlin-Mitte laden Sie aus diesem Anlass ein, den wertgeschätzten Autor zu ehren!
Cornelia Geißler
(BERLINER ZEITUNG) spricht mit Klaus Kordon über sein Leben, sein Werk und darüber, warum ihm das Erzählen persönlicher Erfahrungen und imaginierter Lebensläufe wichtig ist.
Die Schauspielerin Maria Simon liest aus Krokodil im Nacken  und anderen zentralen Werken.
Klaus Kordon ist in der Jugendliteraturszene als Chronist deutscher Geschichte hoch angesehen. In vielen seiner Romane zeichnet er geschichtliche Zusammenhänge der letzten 200 Jahre in und um Deutschland als literarisches Geflecht menschlicher Lebensfäden nach. Beispielsweise in der Trilogie der Wendepunkte, in der er einzelnen Menschen und ihrem Schicksal ein Gesicht, ja eine Stimme gibt.
Auch hat Klaus Kordon einen Teil der deutsch-deutschen Geschichte am eigenen Leib erfahren und vielen Leser_innen durch seinen autobiographischen Roman Krokodil im Nacken nahe gebracht. Der unermüdliche Spurensucher Kordon versteht sich selbst weniger als Schriftsteller, sondern als Erzähler, der mit seinen Geschichten das reale Gegenüber herausfordert und den Austausch vor allem auch mit jungen Menschen sucht.
Feiern Sie mit uns den Geburtstag eines großartigen Erzählers!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Veranstalter