Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Eine deutliche Vorliebe für Verwundete (AT) – Lesung mit Charlotte Warsen, Dmitrij Gawrisch und Maria Kamutzki

Montag, 01. April 2019

20:00 UHR

Veranstaltungsort

DuBeast

Innstraße 4
12045 Berlin
https://www.facebook.com/dubeastbar/

Kartenansicht
Eintritt: 3

Details

Kein Scherz! Am 1. April findet bereits die dritte Veranstaltung der Lesereihe (arbeitstitel) statt:

Eine deutliche Vorliebe für Verwundete (AT)

mit Dmitrij Gawrisch, Maria Kamutzki und Charlotte Warsen.


Dmitrij Gawrisch, 1982 in Kiew geboren, aufgewachsen in Bern, lebt heute in Berlin. Zunächst Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft an der Universität Bern. Er schreibt Prosa, Theaterstücke und literarische Reportagen. Zahlreiche Stipendien und Preise, darunter der Open Mike in Berlin. Zuletzt erschien „Der Raum“ in BLOCK #4. Dmitrij Gawrisch wird erstmals aus seinem aktuellen Romanmanuskript lesen.

Maria Kamutzki wird einige neue Lieder spielen, unter anderem eines mit dem Arbeitstitel „Eine deutliche Vorliebe für Verwundete“.

Charlotte Warsen wuchs im Ruhrgebiet auf, studierte Malerei und Englisch in Düsseldorf, Köln und Joensuu und promoviert in der Philosophie zur Politik des Malens. Veröffentlichungen u.a. in edit, zweikommasieben, randnummer, und den Anthologien ‚Sibyllen&Propheten‘, ‚Spitzen‘ und ‚Aus Mangel an Beweisen'; ihr erster Gedichtband ‚vom speerwurf zu pferde‘ erschien 2014 bei Luxbooks. Zurzeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt Kulturtechnik Malen an der Düsseldorfer Kunstakademie und lebt in Berlin.


+++

(arbeitstitel) wird veranstaltet von Christina Maria Landerl, Laura Lichtblau und Esther Becker.

 


Veranstalter