Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Jenseits des Westens - für ein neues kosmopolitisches Denken: das Literarische Frühstück präsentiert Stefan Weidner mit Lesung und Gespräch

Donnerstag, 06. Juni 2019

10:00 UHR

Veranstaltungsort

Bezirkszentralbibliothek "Mark Twain"

Marzahner Promenade 55
12679 Berlin
Tel.: +493054704-154
bibl.service(at)ba-mh.berlin.de
www.berlin.de/bibliotheken-mh

Kartenansicht
Eintritt: frei

Details

Stefan Weidner erläutert in seinem Buch, warum die Vorstellungen vom Westen problematisch sind und was sie für den Umgang mit der übrigen Welt, nicht zuletzt der islamischen, bedeuten. Er zeigt aber auch, welche Alternativen es zum gegenwärtigen Konzept des Westens gibt. Dabei handelt es sich einerseits um Ideen, die in Europa selbst schon vor geraumer Zeit entwickelt worden sind, andererseits aber auch um solche, die jenseits des Westens zu finden sind: in der islamischen Welt, in Indien, in Fernost und anderswo.
Die Revision der Vorstellungen vom Westen bedeutet für Stefan Weidner keine Katastrophe, sondern die Chance, erstmals wirklich global und kosmopolitisch zu denken. Dies heißt, nicht-westliche Vorstellungen von der Welt ernst zu nehmen und der Überwältigung durch die Globalisierung eine Haltung entgegen zu setzen, die auf der Höhe der Herausforderungen unserer Zeit steht.

Stefan Weidner, geboren 1967 in Köln, ist Autor und Übersetzer. Bis 2016 war er Chefredakteur der vom Goethe-Institut herausgegebenen Kulturzeitschrift „Art&Thought“ für den Dialog mit der muslimischen Welt. Für seine Übersetzungen arabischer Poesie erhielt er 2007 den Johann-Heinrich-Voß-Preis, 2014 den Paul Scherbart-Preis und 2018 den Sheikh-Hamad-Award for Translation. Für seine essayistische Prosa erhielt er 2006 den Clemens-Brentano Preis. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.

Für Schulklassen besonders geeignet.

Anmeldung erbeten unter 030 54704142 oder über unsere Webseite.

Eintritt frei, Austritt: eine Spende an den Förderverein Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V. zur Mitfinanzierung der Veranstaltung.

Bei einigen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek machen wir Fotos und/oder Videos, die ggf. auf unserer Webseite, denen unserer Partner, Facebook oder Instagram veröffentlicht werden.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Förderverein der Stadtbibliothek Marzahn-Hellersdorf e.V.

Veranstalter