Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

Colettes »Chéri«

Dienstag, 30. April 2019

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Literaturhaus Berlin

Fasanenstr. 23
10719 Berlin
Tel.: 030-887286-0
literaturhaus(at)literaturhaus-berlin.de
www.literaturhaus-berlin.de

Kartenansicht
Eintritt: 7 € / erm. 4 €

Details

In der Reihe: Eine Frau wird älter
Ursula März, Yoko Tawada und Daniela Dröscher über Colettes "Chéri" (1920)


Nach dem schönen Auftakt unserer neuen Reihe mit Ulrike Draesner, Hannah Lühmann und Daniela Dröscher, die sich über ihr eigenes Älterwerden und den Roman "Das gefährliche Alter" (1910) der dänischen Schriftstellerin Karen Michaëlis unterhielten, sprechen in der zweiten Ausgabe die Autorinnen Ursula März und Yoko Tawada mit Daniela Dröscher über Colettes "Chéri" von 1920, einem Roman über die 49-jährige Léa und ihre Liebesaffäre mit einem 30 Jahre jüngeren Mann. Sexualität und Alter werden dabei ebenso zur Sprache kommen, wie die veraltete Vorstellung, ältere Frauen sollten keine jüngeren Liebhaber haben.
In unserer Reihe treten Autor*innen der Gegenwart und der Vergangenheit miteinander in Dialog, um zu erforschen, wie es kommt, dass vermeintlich vor allem Frauen älter werden, warum es in der Gesellschaft dafür von "verblüht" bis "der Lack ist ab" nur negativ konnotierte Metaphern zu geben scheint - und welche Bilder die Literatur vielleicht noch dafür bereit hält.

Nächster Termin: 21.5.2019, 19:30 Uhr Daniela Krien ("Die Liebe im Ernstfall",2019) im Gespräch mit Gabriele von Arnim über Silvia Bovenschens "Älter werden" (2006)

Veranstalter