Hier finden Sie einen Literatur-Veranstaltungskalender und ein Veranstalterverzeichnis für Berlin und Brandenburg.

»Die milchfarbene Haut der Türen« – Buchpremiere mit Jonas-Philipp Dallmann

Mittwoch, 04. September 2019

19:30 UHR

Veranstaltungsort

Neuer Salon der Brotfabrik

Caligariplatz 1
13086 Berlin
Tel.: +49 30 471 40 01
Fax.: +49 30 473 37 77
ag(at)brotfabrik-berlin.de
http://brotfabrik-berlin.de

Kartenansicht
Eintritt: 5,- / ermäßigt 3,- €

Details

Jonas-Philipp Dallmann liest an dem Abend aus seinem Erzählband »Die milchfarbene Haut der Türen«, der in diesem Jahr im VHV-Verlag Berlin erschienen ist, und steht im im Anschluss an die Lesung seiner Verlegerin Victoria Hohmann-Vierheller Rede und Antwort.


»Die milchfarbene Haut der Türen« versammelt 20 Erzählungen aus den Jahren 2003 bis 2018. Man begegnet Protagonist*innen, die sich Stümper, Andernacht und Dünkel nennen, oder Johanna Böhme und Tante Meta, bei der ein merkwürdiger Mathematiker einzieht. Man lernt ebenso Frühlingshasser wie Pennbrüder kennen wie auch kauzige Stadtforscher. Die Schauplätze in Dallmanns Geschichten sind ins Surreale verrückt; spielen in Nebenwelten und sind bis ins Groteske überzeichnet. Scheinbar banale Gegebenheiten und Räume baut der Autor aus zu kafkaesken Verstiegenheiten, dabei stets mit einem Augenzwinkern auf das Geschehen blickend.


Jonas-Philipp Dallmann, geboren 1969 in Berlin, ist Architekt und Schriftsteller. Der gebürtiger Berliner ist zweifacher Alfred-Döblin-Stipendiat und erhielt 2019 ein Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds. Der Erzählband »Die milchfarbene Haut der Türen« ist seine zweite Publikation im VHV-Verlag. Zuvor war er mit seinem Text »Die Reise« in der per Crowdfunding realisierten Anthologie »Zerschlagen« (2018) vertreten.



Veranstalter