Der neue Bereich unseres Portals macht es sich zum Anliegen, die internationalen Literaturszenen Berlins zu kartographieren, die handelnden Personen und ihre Schauplätze sichtbar und zugänglich zu machen. 
Die Entstehung der Rubrik wurde durch eine Förderung des Hauptstadtkulturfonds ermöglicht. 

Marta Eich

Übersetzer/In

Steckbrief

Geboren am: 24.7.1972
Geburtsort: Benešov
Geburtsland: Tschechien
Lebt in: Berlin, Pankow


Ausgangssprache: Deutsch
Zielsprache: Tschechisch

Vita

Marta Eich, geboren in Tschechien, lebt seit 2000 in Berlin. Ihr Berufsmotto: Keine böhmischen Dörfer, sondern klar kommunizieren! Sie studierte Slawistik, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Translatologie und Germanistik in Prag und Passau. Ihr Diplom, Magistra-Bohemistik und Diplom-Übersetzerin, erlangte sie 1997 an der Karls-Universität Prag. Als gerichtlich-beeidigte Dolmetscherin übersetzt sie u.a. Urkunden und amtliche Dokumente. Von ihren literarischen Übersetzungen erschienen bislang auf Tschechisch die Romane Der Schwimmer (Plavec) von Zsuzsa Bánk und Das Eigentliche (To podstatné) von Iris Hanika. Für die Übersetzung von Judith Hermanns Erzählung Hurrikan wurde sie 2004 mit dem Übersetzerpreis des tschechischen Übersetzervereins Obec překladatelů ausgezeichnet. Im Frühjahr 2015 nahm sie am Internationalen Treffen der Übersetzer deutschsprachiger Literatur im Literarischen Colloquium Berlin teil. Sie ist Mitglied im BDÜ und DVÜD.

Würdigung

Obec překladatelů/Übersetzergemeinde, Prag
Literarisches Übersetzerwettbewerb Jiří Levýs

2004: Preis für die Übersetzung von Judith Hermanns Erzählung Hurikan (Something Farewell) 

Werk

Übersetze Werke

Jiří Fajt (Hrsg.): Císař Karel IV. (Kaiser Karl IV.)

Nationalgalerie/Prag2017 Sachbuch

Iris Hanika: To podstatné (Das Eigentliche)

Dauphin/Prag2014 Belletristik

Jiří Fajt: Dlouhý stín císaře Karla IV. (Der lange Schatten Kaiser Karl IV. – Zur Rezeption der luxemburgischen Herrschaftsrepräsentation im Heiligen Römischen Reich)

Nationalgalerie/Prag2016 Sachbuch

Zsuzsa Bánk: Plavec (Der Schwimmer)

Větrné mlýny/Brno2005 Belletristik