Der neue Bereich unseres Portals macht es sich zum Anliegen, die internationalen Literaturszenen Berlins zu kartographieren, die handelnden Personen und ihre Schauplätze sichtbar und zugänglich zu machen. 
Die Entstehung der Rubrik wurde durch eine Förderung des Hauptstadtkulturfonds ermöglicht. 

Sharon Dodua Otoo

Autor/In

Sharon Dodua Otoo
© Ralf Steinberger 2014

Steckbrief

Geboren am: 1972
Geburtsort: London
Geburtsland: Großbritannien
Lebt in: Berlin, Mitte


Ausgangssprache: Englisch
Arbeitssprache: Englisch, Deutsch

Vita

Sharon Dodua Otoo, die Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin 2016, ist Schwarze Britin, Mutter, Aktivistin, Autorin und Herausgeberin der englischsprachigen Buchreihe Witnessed. (›Schwarz‹ wird als politischer Begriff verstanden und daher mit großem S geschrieben.) Ihre jüngste Publikation ist die deutschsprachige Novelle Synchronicity (edition assemblage, 2014), die Ende 2015 in englischer Sprache erschienen ist. Sharons erste Novelle the things i am thinking while smiling politely erschien 2012 und wurde 2013 auf Deutsch als die dinge, die ich denke, während ich höflich lächele herausgebracht (beides auch in edition assemblage). Sharon ist in der „Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund) e.V.“ und bei „Phoenix e.V.“ aktiv. Sie lebt, lacht und arbeitet in Berlin.

6 Fragen

Was hat Sie nach Berlin verschlagen? Die Liebe? Der Zufall? Die Weltpolitik?

Ich bin das erste Mal als Austauschstudentin nach Berlin gekommen. Das war 1995.


An Berlin liebe ich:

Die politisch aktiven Communities, die hier wunderbare Sachen wuppen.


In Berlin vermisse ich:

Den britischen Humor.


Ein Lieblingsort in Berlin:

"Ebe Ano", ein nigerianisches Restaurant in Schöneberg.


Sind Sie in Berlin ein anderer Mensch, eine andere Autorin, ein anderer Autor als im Land Ihrer Herkunft? Inwiefern?

Ja! Hier bin ich inzwischen die Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin und bekomme ein Profil im Literaturport! In England bin ich eher "Sharon who?"


Ein literarisches Werk, das ich gern geschrieben hätten:

„The Canterbury Tales“ von Geoffrey Chaucer

Würdigung

2016  Ingeborg-Bachmann-Preis

Werk

Veröffentlichungen in deutscher Sprache

Originalwerke

Synchronicity - the original story

edition assemblage, Münster2015 Novelle

the things i am thinking while smiling politely

edition assemblage, Münster2012 Novelle

Herausgeberschaften

Winter Shorts

edition assemblage, Münster2015 Kurzgeschichten

The Little Book of Big Visions. How to be an Artist and Revolutionise the World

edition assemblage, Münster2012 Anthologie