Dieter M. Gräf

© Renate von Mangoldt (1999)

Steckbrief

geboren am: 24.11.1960
geboren in: Ludwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz)
lebt in: Berlin, Friedrichshain

Kontakt: Kreutzigerstr. 9, 10247 Berlin

Vita

Dieter M. Gräf wurde 1960 in der pfälzischen Chemiestadt Ludwigshafen am Rhein, "mitten im Nibelungenlied" (E. Bloch), als Sohn eines Maschineneinstellers und einer Krankenkassenangestellten geboren; während der Schulzeit engagierte er sich politisch und begann, Gedichte zu schreiben und zu veröffentlichen. Seit 1983 kooperiert er gelegentlich mit Künstlern verschiedener Sparten. Er arbeitete von 1991-2005 als freier Schriftsteller in Köln und lebt nunmehr in Berlin; Arbeitsaufenthalte führten ihn nach Selk b. Schleswig, Amsterdam, Schöppingen, Los Angeles, Wiepersdorf, Hawthornden Castle b. Edinburgh, Indien, Ahrenshoop, Rom, New York, Vézelay, Krakau, Kaliningrad, Rantum/Sylt, Sarajevo, Peking, Venedig und nach Kyoto. Dieter M. Gräf veröffentlichte Gedichtbände und Kataloge in Deutschland, den USA, in Kroatien, Frankreich und China; einzelne Gedichte wurden ins Niederländische, Italienische, Spanische, Serbische, Polnische, Russische, Türkische, Chinesische, Japanische und ins Bengalische übersetzt. Seit 1996 ist Gräf Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland; 1999 und 2001 war er Jurymitglied beim Literarischen März in Darmstadt, 2012/13 Gastprofessor am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seit 2008 fotografiert er und zeigt seit 2014 Ausstellungen an der Schnittstelle von Literatur und Bildender Kunst.

Würdigung

Förderpreis für junge Künstler des Landes Rheinland-Pfalz (1992) 
Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler des Landes NRW (1994) 
Stipendium "Das zweite Buch" der Stiftung Niedersachsen (1994)
Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln (1995) 
Joseph-Breitbach-Preis Rheinland-Pfalz (nunmehr Georg-K.-Glaser-Preis) (1995) 
Stipendium Literarisches Colloquium Berlin (1996) 
Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt (1997; Förderpreis 1993)
Stipendium Villa Aurora Los Angeles (1999)
Stipendium Schloss Wiepersdorf (1999) 
Jahresstipendium der Stiftung Kunst und Kultur NRW (2000)
Writer-in-residence des Deutschen Festivals in Indien (2001) 
EHF-Jahresstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung (2003/04) 
Jahresstipendium Villa Massimo Rom (2004) 
Writer-in-residence at Deutsches Haus at NYU, New York (2005) 
Pfalzpreis für Literatur (2006; Förderpreis 1996)
Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds (2007/08)
Stipendium Villa Decius Krakau (2009)
Stadtschreiber des Goethe-Instituts China für Peking (2013)
Literaturstipendium der Stiftung Preußische Seehandlung (2014)


Arbeitsstipendium des Berliner Senats (2018)

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Lyrik-Taschenkalender 2017

Das Wunderhorn 2016-09-28

all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän. Anthologie (Reihe Lyrik)

kookbooks 2016-07-01

Stadtlandfluss: 111 Dichterinnen und Dichter aus Nordrhein-Westfalen (Schriftenreihe der Kunststiftung NRW)

Lilienfeld Verlag 2014-08-01

Gespräch über Bäume: Moderne deutsche Naturlyrik

Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag 2013-09-27

Gottesgedichte - Ein Lesebuch zur deutschen Lyrik nach 1945

Klöpfer + Meyer GmbH + Co. KG 2011-08-22

In diesem Land: Gedichte aus den Jahren 1990 - 2010

Fischer (S.), Frankfurt 2010-09-01

Neue Musik und andere Künste

Schott Music, Mainz 2010-04

Der gelbe Akrobat. 100 deutsche Gedichte der Gegenwart, kommentiert

poetenladen, Leipzig 2009

New European Poets

Graywolf Press, St. Paul, MN 2008 2008engl.; Ü: A. Shields

Das erste Buch. Schriftsteller über ihr literarisches Debüt

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007

Das Andenken, die Bilder der Erde. Berliner Anthologie

Verlag Vorwerk 8, Berlin 2006

10 Jahre Villa Aurora. 10 Years Villa Aurora. 1995-2005

Villa Aurora Edition, Ebenhausen b. München 2005dt. / engl.; Ü: A. Shields

Feuer, Wasser, Luft & Erde. Die Poesie der Elemente

Philipp Reclam jun., Leipzig 2003

Kunst ist Übertreibung. Wolfenbütteler Lehrstück zum Zweiten Buch

Wallstein Verlag, Göttingen 2003

Ausblicke von meinem indischen Balkon. Neue Reisen deutscher Schriftsteller nach Indien

edition die horen, Bremerhaven 2002

Wörter kommen zu Wort. 100 Gedichte aus 10 Jahren DAS GEDICHT

Artemis & Winkler, Düsseldorf und Zürich 2002

Das Phänomen Houellebecq

DuMont Literaturverlag, Köln 2001

Die deutsche Literatur seit 1945. Flatterzungen 1996-1999

Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2000

Unterwegs ins Offene. Erste Gedichte aus einem neuen Jahrtausend

Landpresse, Weilerswist 2000

Die deutsche Literatur seit 1945. Augenblicke des Glücks 1990-1995

Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1999

Mein heimliches Auge. Das Jahrbuch der Erotik XIII

Konkursbuch, Tübingen 1998

Offene Landschaft. Gedichte / Paysage ouvert. Poèmes

Le Drapier éditeur, Strasbourg / Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 1997dt. / frz.; Ü: M. Staiber & A. Finck

"Wir träumen ins Herz der Zukunft". Literatur in Nordrhein-Westfalen 1971-1994

Insel Verlag, Frankfurt am Main und Leipzig 1995

Wo waren wir stehengeblieben? Hans Eichhorn - Dieter M. Gräf - Brigitte Oleschinski - Sabine Techel. Das zweite Buch

Wallstein Verlag, Göttingen 1995

Jeder Text ist ein Wortbruch. Literarischer März 8

Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 1993

Jahrbuch der Lyrik 1990/91

Luchterhand Literaturverlag, Frankfurt am Main 1990

Dem Meister des langen Atems Paulus Böhmer zu Ehren

Edition Faust 2016-09-01

Venedig. Der venezianische Traum. Gedichte

Schöffling & Co. 2015-03-10

Incontro con l´Altro nel Mondo Letterario. 1mo Forum Letterario tra Autori Coreani e Europei

Istituto Italiano di Studi Orientali (Sapienza), Rom 2014Vortrag engl., Ü korean.

Jahrbuch der Lyrik 2013

Deutsche Verlags-Anstalt 2013-03-11

Jahrbuch der Lyrik 2011

Deutsche Verlags-Anstalt 2011-03-08

Die Schönheit ein deutliches Rauschen: Ostseegedichte

Connewitzer Verlagsbuchhandlung 2010-06-15

Lied aus reinem Nichts: Deutschsprachige Lyrik des 21. Jahrhunderts

Wunderhorn 2009-09

Umkreisungen. 25 Auskünfte zum Gedicht

poetenladen, Leipzig 2009

Signale aus der Bleecker Street 3. Junge Literatur aus New York

Wallstein, Göttingen 2008

Der deutsche Lyrikkalender 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2013

Alhambra Publishing, B-Bertem 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012

The PIP Anthology of World Poetry of the 20th Century. Volume 7

Green Integer, København & Los Angeles 2006dt. / engl.; Ü: A. Shields

Die Hölderlin Ameisen. Vom Finden und Erfinden der Poesie

DuMont Buchverlag, Köln 2005

Jahrbuch der Lyrik 2004

Verlag C. H. Beck, München 2003

Signale aus der Bleeker Street 2. Neue Texte aus New York

Wallstein Verlag, Göttingen 2003

Jahrbuch der Lyrik 2003

C. H. Beck, München 2002

Blicke ostwärts - westwärts. Beiträge des 1. Internationalen Symposions zu Leben und Werk Rolf Dieter Brinkmanns Vechta 2000

Eiswasser, Vechta 2001

Der neue Conrady. Das große deutsche Gedichtbuch. Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Artemis & Winkler, Düsseldorf und Zürich 2000

Nichts ist versprochen. Liebesgedichte der Gegenwart

Philipp Reclam jun., Stuttgart 2000

Warenmuster, blühend. Sammlung zeitgenössischer Poesie

Waldgut, CH-Frauenfeld 2000

Das verlorene Alphabet. Deutschsprachige Lyrik der neunziger Jahre

Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 1998

Kein Reim auf Glück. Literarischer März 10

Brandes & Apsel, Frankfurt am Main 1997

Jahrbuch der Lyrik 1996/97

Verlag C. H. Beck, München 1996

Lesen im Buch der edition suhrkamp

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1995

Jahrbuch der Lyrik 9

Luchterhand Literaturverlag, Hamburg und Zürich 1993

Die Zeit danach. Neue deutsche Literatur

Kiepenheuer & Witsch, Köln 1991

Gedichte über Leben

Goldmann Verlag, München 1987

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Gegenstrophe: Blätter zur Lyrik 7 - 2016

Wehrhahn Verlag 2016-05-24

Belletristik 13

Verlagshaus J. Frank / Berlin 2014

International Poetry Review XXXVIII/1

University of North Carolina at Greensboro, NC 2012Ü: I. Hunt

Action Poétique 195

Ivry-sur-Seine 2009Ü: J. Vincent

nY 4

Gent 2009Ü: L. Hüsgen

die horen 230

Bremerhaven 2008

Özgür Edebiyat 9

Istanbul 2008Ü: N. Ermis

Diérèse 37, 38, 40

Ozoir-la-Ferrière 2007, 2008, 2008 Ü: J. Vincent

Practice: New Writing + Art 2

Mill Valley, CA 2007 2007Ü: A. Shields

Art & Thought 80

Goethe Institut, München 2004/05Ü: A. Shields

Chicago Review 49.3&50.1

Chicago 2004Ü: A. Shields

Conduit 15

Minneapolis, Minnesota 2004Ü: A. Shields

Tema 8/9

Zagreb 2004Ü: B. Peric´

Absinthe. New European Writing 1

Detroit, MI 2003Ü: A. Shields

Hotel Amerika 2.1

Athens, OH 2003Ü.: A. Shields

Fence 5.1

New York 2002Ü: A. Shields

Merkur 8/2001

Klett-Cotta, Stuttgart 2001

Edit 21

Leipzig 1999

Dimension2 5.1, 7. 2/3

Nacogdoches, TX 1998, 2005Ü: J. Matz; A. Shields

Nummer 7

Tropen Verlag, Köln 1998

neue deutsche literatur 6/1995, 2/2000

Aufbau-Verlag, Berlin 1995, 2000

Sprache im technischen Zeitalter 122, 147, 2012

LCB, Berlin; SH-Verlag, Köln 1992, 1998, 2012

Park 26, 66

Berlin 1985, 2013

Sprache im technischen Zeitalter 215

Böhlau Köln 2015-09-28

Terras 4: Berlijn

Perdu, Amsterdam 2013Ü: L. Hüsgen

Bella Triste Dreissig

Hildesheim 2011

Inuits dans la jungle 2

Le Castor Astral, Pantin 2009Ü: J. Portante

Parmentier 18-1

Nijmegen 2009Ü: L. Hüsgen

Inostrannaya Literatura 7/2008

Moskau 2008Ü: A. Prokopiev

Zlatna Greda 83

Novi Sad 2008Ü: J. Ivanovic, K. Kovac, D. Prole

Poezija 3-4

Zagreb 2007Ü: B. Peric´

Puerto del Sol 40.1

Las Cruces, NM 2005Ü: A. Shields

Frau und Hund 4, 5

Düsseldorf 2004, 2004

Circumference. Poetry in Translation Summer/Autumn 2004

New York 2004Ü: A. Shields

Crazyhorse 65

Charleston, SC 2004Ü: A. Shields

The Journal 28

Columbus, OH 2004Ü: A. Shields

Grand Street 72

New York 2003Ü: A. Shields

Aufgabe 2, 3

Brooklyn, NY 2002, 2003Ü: A. Joron; A. Shields

Shearsman 48, 75&76

UK-Exeter 2001, 2008Ü: A. Shields

Unitas 203.9

Taipei 2001chin.

Semicerichio XVIII, XXXV, XL

Firenze 1998, 2006, 2009Ü: P. Scotini; M. Lumachi; A. De Francesco & A. Sanmann

moosbrand 6

Gerhard Wolf Janus press, Berlin 1998

Akzente 2/1996, 6/2001

Carl Hanser Verlag, München 1996, 2001

manuskripte 127, 130

Graz 1995, 1995

litfass 44

R. Piper, München 1988

Herausgeberschaften

Rainer René Mueller: POEMES - POETRA. Ausgewählte Gedichte 1981-2013 (roughbooks)

Urs Engeler 2015-11-13

Das leuchtende Buch. Die Welt als Wunder im Gedicht

Insel Frankfurt/M 2004Lyrik-Anthologie

zuckungsbringer. neue literatur rhein-neckar

Flugasche 1990Anthologie

Kunst zu Texten I-V (Textkurator: Rautenberg, Shields, Brôcan, Wilbur, Palmer)

Darling Publications 2005Kunst und Lyrik

geplünderte räume. neue kölner texte

Schierlingspresse 1994Zeitschrift / Künstlerbuch

Über Werk / Autor

Markus R. Weber: Dieter M. Gräf. In: KLG, 77. Nachlieferung

2004

sonstige Werke

"Der Gummibär". Performance-Lesung mit dem Buero für angewandten Realismus: Kulturzentrum Alte Hauptfeuerwache, Mannheim 1988.

"zuckungsbringer. sprachinstallation. eingerichtet von dieter m. gräf / thomas gruber, gesprochen von bettina franke / helmut zhuber, vertont von hans-peter gübert / hans reffert, mit texten von gilbert fels, dieter m. gräf, thomas gruber, steffen herbold, thomas hirsch, monika köhn, johann lippet, rainer rené müller, brigitte schroeder, klaus-martin stürmer, hans thill". MC. Ludwigshafen / London (kannibalenproduktion) 1990.

"Tussirecherche". Ausstellung mit Margret Eicher: Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen und Kunsthaus Dresden, 2000.

"Taifun. PoesieKomposition". Mit dem Komponisten Volker Staub. CD. Accademia Tedesca Roma Villa Massimo, 2005. 

"Lyrik-Diskurs", poetologisches Projekt mit Alessandro De Francesco; "Lyrik-Konferenz", mit poetologischen Beiträgen weiterer Dichter. Internetportal Poetenladen (Leipzig), 2008-10: http://www.poetenladen.de/lyrik-diskurs.htm.

"‚Nieder mit den Wänden die voll rührender Waffen hängen‘ (Eluard)". Foto-Text-Ausstellung: Literaturmuseum der Moderne Marbach, Literarisches Colloquium Berlin 2014 (in Zusammenarbeit mit Nina Zlonicky).

"Die große Chance / The Big Chance /《光》". Foto-Ausstellung mit Sprachinstallation (mit Volker Staub): Three Shadows Photography Art Centre, Peking 2014 (in Zusammenarbeit mit Nina Zlonicky). - Die Pekinger Drucke werden Teil der Ausstellung "Das, was bleibt": Port25 - Raum für Gegenwartskunst, Mannheim 2017. 

Zuletzt durch Dieter M. Gräf aktualisiert: 30.04.2018

Literaturport ID: 704