Donat Blum

Autorenfoto
© Marvin Zilm

Steckbrief

geboren am: 1.4.1986
geboren in: Schaffhausen (Schweiz)
lebt in: Berlin, Prenzlauer Berg

Kontakt: , Berlin

Vita

Donat Blum, geboren 1986 in Schaffhausen, hat am Schweizerischen und Deutschen Literaturinstitut studiert. Er schreibt Prosa und pendelt zwischen der Schweiz und Berlin. Im August 2018 ist sein Debüt Roman «OPOE» bei Ullstein Fünf erschienen. Seine Arbeiten wurde u.a. mit Stipendien des Literarischen Colloquiums zu Berlin, dem Schaffhauser Förderpreis Literatur und dem Funkenflug Preis ausgezeichnet.


Vor dem Studium des Literarischen Schreibens hat er ein Filmfestival geleitet, als Tellerwäscher und Geschäftsführer gearbeitet und an der Universität Bern Religionen studiert. Fast so leidenschaftlich gerne wie er schreibt,  initiert, moderiert und organisiert er literarische Veranstaltungen, die oft das Schreiben und den Austausch darüber in den Mittelpunkt rücken.


Er ist Mit-Initiator und Veranstalter der Reihe Skriptor an den Solothurner Literaturtagen, Mit-Organisator der Werkstattgespräche Teppich im Literaturhaus Zürich sowie Gründer und Mit-Herausgeber der Literaturzeitschrift Glitter. In mehreren Hörkunstprojekten von Diana Rojas und Artlink verantwortet er die Textarbeit mit Kindern und Jugendlichen. In Zeiten der Quarantäne hat er das online Literaturfestival VIRAL initiiert und u.a. mit Kathrin Bach kuratiert.

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Glitter – Die Gala der Literaturzeitschriften

Literaturverein Glitter / Berlin / Zürich 2017Kurzgeschichte

Einträge im Register der Literaturzeitschriften

Herausgeberschaften

Glitter - Die Gala der Literaturzeitschrfiten

Literaturverein Glitter / Berlin / ZürichLiteraturzeitschrift

Zuletzt durch Donat Blum aktualisiert: 19.06.2020

Literaturport ID: 3057