Elisabetta Abbondanza

Vita

Elisabetta Abbondanza, Dichterin, wurde in Perugia (Italien) in einem deutsch-italienischen Elternhaus geboren.
Sie studierte Philosophie, Neuere Deutsche Literatur und Kunstgeschichte in München und promovierte 1994. 1999 zog sie nach Berlin, wo sie seitdem als Autorin und Drehbuchautorin tätig ist und Kreatives Schreiben unterrichtet.

Aktuelles

Schneewittchen von Bagdad - Projekt "Märchenfilm" mit Flüchtlingskindern und Schülern aus Syrien und Afghanistan im Rahmen der Initiative "Kultur macht stark"

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Literatur aus dem Dunkeln: Ein inklusives Projekt - Die Biografiepaten

Schibri-Vlg 2012-02-11Belletristik

Ricordanze

Deputazione di storia patria per l'Umbria, Perugia 2010Prosa

Sahne

Allitera, Muenchen 2009Kurzgeschichte

Saline, Memoria:tracce

Rialtosantambrogio/Roma 2007Lyrik

Gedichte, Expedition Lunardi

Lunardi/Berlin 2004Lyrik

Arakne...

Liminamentis, Villasanta 2010Lyrik

3 Poesie

Liminamentis, Villasanta 2009Lyrik

Bleiben

Holzheimer Verlag 2008Erzählung

Wie kann man nur so dumm sein

Holzheimer Verlag 2007Erzählung

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Der Schwan

Hochroth/Berlin 2013Gedicht

Unser Himmel

Hochroth, Berlin 2010Erzählung

Spravvivenza, Risonanze

Era Nuova, Perugia 2008, 147

Poesie, Scorpione letterario

Libraria padovana/Padova 2006, 4-551

Dezember, Überlebenskünstler

Strohlinka/Berlin 2004, 131

Das Dunkel

Hochroth / Berlin 2011Gedicht

7 Poesie, La Clessidra

Joker, Novi Ligure 2009Lyrik

Mitologia, La clessidra

Joker, Novi Ligure 2008, 13-5

Poesie, Scorpione letterario

Libraria padovana/Padova 2005, 365-66

Übersetzungen

Rudolf Borchardt Scritti Volterrani

Gian Piero Migliorini Editore / Volterra 1910Gedichte, Epen, Essays, hrsg. von EA

Herausgeberschaften

R.Borchardt/R.A. Schröder Briefwechsel

Hanser/München 2001Briefedition

Über Werk / Autor

www.literary.it

2007

www.lyrikwelt.de

2006

Zuletzt durch Elisabetta Abbondanza aktualisiert: 31.10.2016

Literaturport ID: 800