Georg Fox

Steckbrief

geboren am: 12.7.1949
geboren in: Saarbrücken/Saarland/Deutschland
lebt in: Püttlingen, Köllerbach

Kontakt: Dietr.-Bonhoeffer-Str.2, 66346 Püttlingen

Vita

Nach Schulausbildung und Abitur studiert Fox an der Päd. Hochschule des Saarlandes auf Lehramt mit den Schwerpunktfächern Deutsch und Politische Wissenschaften. Fox ist zunächst Hauptschullehrer, wir dann zum Schulleiter einer Grund- und Hauptschuler ernannt, die er 30 Jahre lang leitet. Er besucht gleichzeitig Seminare für literarisches Schreiben und veröffentlicht zunächst Essays in Zeitungen und Zeitschriften. 


Über 20 Buchveröffentlichungen seit 1990, darunter Erzählbände und Essays. Eine besondere Neigung entwickelt der Autor für die Mundartsprache seiner Heimat (rheinfränkischer Dialekt). Fox zeichnet und malt im Bereich von Rheinland-Pfalz und dem Saarland (zwischen 1982 und 1994 Veröffentlichungen auf 35 örtlichen Telefonbüchern des Röser-Verlages, Karlsruhe.) Er stellt zahlreiche Druckgrafiken und Serigrafien her.


 

Würdigung

Literarische Auszeichnungen


Kulturpreis des Stadtverbandes Saarbrücken, 2006


Literaturpreis des Landkreises Neunkirchen


1. Preis beim Mundartwettbewerb Dannstatt-Schauernheim


1. Preis beim saarl. Mundartpreis "Goldener Schnawwel" 1993


1. Preis beim Saarl. Mundartpreis "Goldener Lautsprecher" 2013


2. Preis beim Saarl. Mundartpreis, Kategorie Kurztext 2015


Mehrere Preise beim Bockenheimer Mundartdichterwettstreit


Wolfgang A Windecker Preis für Gedichte, Niedersachsen


Goldenes Ankerkreuz der Stadt Püttlingen 2008

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Paraple

BouzonvilleGedichte

Herausgeberschaften

Bosener Dokumentationen

Heusweiler 1994-2002Gedichte

sonstige Werke

Hörbücher "Òòmends schbääd" Saarländische Nachgedanken Vol1 und Vol2 2014, 2016


Verlag Schneider-Wahl, St.Ingbert

Zuletzt durch Georg Fox aktualisiert: 29.09.2020

Literaturport ID: 3180