Lisa Kreißler

Vita

Lisa Kreißler studierte Theater- und Medienwissenschaften, Psychologie und Nordische Philologie in Erlangen und Uppsala. Während ihres Studiums spielte sie Theater. Ihre Magisterarbeit schrieb sie über die intermedialen Bezüge der Kammerspiele von Ingmar Bergman und August Strindberg. Nach Abschluss des Studiums schrieb sie in Stockholm, Berlin und Reykjavik. Dann Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2014 erschien ihr Debütroman "Blitzbirke" im mairisch Verlag, 2018 ihr zweiter Roman "Das vergessene Fest" bei Hanser Berlin. Gemeinsam mit ihrem Freund, dem Maler Patrick Eicke, arbeitet sie an dem Projekt "pohletotal". Auf ihrem Hof in Pohle/ Niedersachsen bemühen sich die beiden um einen lebendigen Dialog über Kunst zwischen dem urbanen und dem ländlichen Raum.
Seit 2019 arbeitet Lisa Kreißler außerdem als freie Autorin fürs Radio.

Werk

Zuletzt durch Lisa Kreißler aktualisiert: 11.09.2019

Literaturport ID: 3047