Marc Bensch

© Tom Bloch

Steckbrief

geboren am: 31.12.1980
geboren in: Deutschland
lebt in: Stuttgart

Vita

Marc Bensch (*1980), Silvesterkind, Stuttgarter, schreibt, seit er schreiben kann: Tagebuch, Zeitungsartikel, Pressetexte, Romane und Erzählungen. 2006, während des Studiums in Würzburg, krempelte eine Tumordiagnose sein Leben um. Drei Jahre später stellte sich heraus: Die Ärzte hatten geirrt – doch die Erfahrung verschob Perspektiven. Es folgten erste Literaturpreise, ein Stipendium, Schreibreisen nach Palermo und Lissabon. Und die Gewissheit, dass er schreiben wird, bis er nicht mehr schreiben kann.

Würdigung

*Preisträger des Wettbewerbs Schreibarbeit im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage 2017 (2017/11)
*Stipendium des Förderkreises Deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg (2012/03)
*Gewinner des Autorenwettbewerbs „You want to read in Frankfurt“ der Jungen Verlagsmenschen (2011/10)

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Die Zähmung der Null: Ausgewählte Stipendiatentexte

INFO Verlag 2014-06-16

Veränderung beginnt mit einem Flüstern: Die Texte der 5 Gewinner des Schreibwettbewerbs zu "Gute Geister" von Kathryn Stockett

btb Verlag 2012-12-10

Herausgeberschaften

Wortreich: Jahrbuch des Stuttgarter Autorenstammtischs 2019

BoD - Books on Demand 2019-03-25Anthologie

Zuletzt durch Marc Bensch aktualisiert: 07.11.2019

Literaturport ID: 3063