Michael Beisteiner

Portrait
© Emina Adamovic

Steckbrief

geboren am: 29.4.1977
geboren in: Niederösterreich, Österreich

Vita


Michael Beisteiner, geboren 1977, lebt als freier Autor in Wien und Serbien. Er studierte Philosophie und bereiste einige Teile der Welt. Die Gründung einer Familie konnte sein Reisefieber etwas senken. Zehn Jahre lang war er Sänger und Texter einer Hardcore-Punkband. Er schrieb für das 25magazine. Zuletzt erschien der Lyrik-Band zwischenlandungen. Sein bisher bekanntestes Werk ist das seltsame Kinderbuch Die kreisrunde Reise des Ika Wendou.



Weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Beisteiner


 


 

Aktuelles

Neu im Frühjahr 2020: Der Tomatenrebell (Kinderbuch, ab 6 Jahre) erscheint bei wortweit.

 

Kommende Lesetermine in Planung!

 

Werk

Eigenständige Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in Anthologien

Anthology of young Austrian poets

Vakxikon/Greece 2019

wiener waagen: von der poesie des ablaufdatums

Sonderzahl 2017-10-01

Wortkörper

Löcker Verlag, Wien / penyapaa 2016

Taksim Solidarity

Löcker Verlag Wien 2014Anthologie

das goldene dachl und seine rätselhafte inschrift: eine poetische annäherung

Haymon Verlag 2012

Wind

AV Verlag, Wien 2019

Allein essen ist wie allein sterben

edition penyapaa 2017Anthologie

Mitten im Satz . Fragmente

plattform verlag Wien 2014Anthologie

Time to Say NO!

Löcker Verlag Wien 2013

Veröffentlichungen in literarischen Zeitschriften

Fixpoetry

Hamburg 2019

Das vierblättrige Kloblatt

Melk 1/2010

sfd & wut

zeitschrift der schule für dichtung, wien 2019

Multimedia

Zuletzt durch Michael Beisteiner aktualisiert: 11.11.2019

Literaturport ID: 1706